Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Hilfe, ich habe ein riesen Problem!

Mein iPhone 6s ist letzen Freitag bei einem Sturz vom Fahhrad auf den Boden geprallt. Als erstes dachte ich es sei nichts böses, doch wie es sich herausstellte war nicht nur Display komplett zersplittert, sondern auch mein Akku trug massive Schäden mitsich.

Über Nacht lies ich mein iPhone, wie jahrelang schon, komplett aufladen. Doch als ich in der Nacht wegen einem durchgehenden Piepston erwachte, stellte ich fest dass mein iPhone extrem heiss war. Dann steckte ich es aus und der Piepston hörte nach einer Weile auf.

Soviel zum Akku..

Nun, etwa zwei Tage ging auch alles gut mit dem iPhone, ausser dass es ständig überhitzte und mein Akku innerhalb von 2h von 100% auf 10% sank... Ohne dass es gebraucht wurde!

Ich hätte mit dem allem leben können, bis ich es mal eingeschickt hätte.. Doch jetzt kam es noch schlimmer:

Das Display meines iPhones war aus dem nichts schwarz. Ich konnte es weder einschalten, noch sonst was. Ich schloss es an meinen MacBook an und es ertönte der Ton vom Laden, doch auf dem Display war weiterhin nichts zu sehen.

Ein Smartphone ist aus meinen Alltag nicht weg zu denken, deswegen holte ich mir ein Ersatzhandy von meinem Freund. Mein iPhone lies ich in der Hoffnung dass es wieder funktionieren würde in der Schublade ruhen.

Und ja, das tat es.

Es funktionierte zwar, aber war ultraaaa langsaaam.. d.h. beim öffnen einer App dauerte es Ewigkeiten oder stürzte erneut komplett ab.

Ich hätte mein iPhone schon längstens in die Reperatur gebracht, weil ich AppleCare+ habe und es direkt ausgetauscht werden könnte..

Doch mein grösstes Problem ist, dass ich viel zu viele Bilder und Dateien habe und ich umbedingt ein Backup machen will, bevor ich mir ein neues zulege.

Doch so, ist dies nicht möglich.

So nun kommen wir zu einem weiteren Problem von mir...

Meine iCloud ist voll mit Bildern (5 GB) und ich habe diese Bilder auf einer externen Festplatte gespeichert damit ich sie aus der iCloud löschen könnte. Doch dann merkte ich, dass ich nicht alle (ca 1'300 Bilder) miteinander löschen kann, sondern ich müsste jedes Bild einzeln anwählen und aus der iCloud löschen.. Dazu habe ich nicht die Zeit und deswegen habe ich nach einer Alternative gesucht.

Es besteht ja ebenso die Möglichkeit, die iCloud zu erweitern indem man monatlich einen Betrag von z.B. 1 CHF zahlt. Doch ich als Minderjährige habe die Möglichkeit nicht diese Zahlung mit einer Kreditkarte zu machen deswegen war das für mich unmöglich.

Wie ich wusste war eine weitere Alternative ein Backup über iTunes..

Doch da gibt es zwei Probleme:

1. Mein MacBook hat nur eine Kapazität von 200 GB, da ich ihn nur zum surfen und Dokumente schreiben brauche. 180 GB meines MacBooks waren schon belegt. Also löschte ich alle Dateien die ich auf meinen MacBook hatte. Alles was ich auf einen USB-Stick legen konnte, machte ich auch, doch der Rest wanderte in den Papierkorb. Nun hab ich alle Apps gelöscht und auch den Papierkorb geleert und habe immernoch nicht genügend Speicherplatz um ein Backup von meinem fast komplett belegtes iPhone 6s (64 GB) zu machen. (Ich wurde wahnsinnig!!)

2. Ich habe gemerkt dass ich sowieso nicht mehr in mein iTunes Account komme, egal welches Passwort ich auch ausprobiere. Nichts funktioniert.

Ich bin am Boden zerstört.. Mein iPhone 6s mit zahlreichen Erinnerungen und wichtigen Inhalten und Apps will ich nicht einfach hergeben und austauschen. Doch ein Backup machen kann ich auch nicht..

Ich habe zahlreiche Telefonate gemacht und x Mal mit dem AppleSupport geredet und nichts brachte mich weiter. Sie schlugen mir Lösungswege vor von denen ich dachte, dass sie funktionieren würden, doch alles was ich versuchte ging daneben.

Gestern Abend zum Beisspiel hat mir ein Mitarbeiter von der Hotline gesagt, ich solle doch eine iTunes Karte kaufen und somit den Speicher der iCloud erweitern. (Ich wusste nicht dass das auch auf diese Art geht)

Doch das kann ich auch nicht machen, da mein iTunes-Kennwort ständig als falsch angezeigt wird und ich nicht rein komme. Und um ITunes zurücksetzen zu können, wird mir ein Code aufs Handy gesendet.. und dies geht ja auch nicht weil ich keinen Zugriff aufs Handy habe.

Ich habe so vieles Versucht und so viel Zeit darin investiert und bekomme trotzdem nichts hin.

Mein Kopf ist am glühen und meine Nerven liegen blank.

Ich hoffe dass mir jemand helfen kann..

iPhone 6s, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Aug. 2017, 22:39 als Antwort auf Dzanic Als Antwort auf Dzanic

Dann melde dich kurz auf einem anderen Gerät bei der iCloud an, und erweitere deinen Speicherplatz.

Dazu brauchst du natürlich das richtige Passwort. Dieses kannst du auf AppleID.apple.com zurücksetzen. Wenn du Zwei-faktor-Authentifizierung an hast, dann solltest du auch die SIM-Karte in ein anderes Handy legen, um den Code auf die vertrauenswürdige Telefonnummer zu erhalten.

16. Aug. 2017, 22:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Dzanic

Frage: Hilfe, ich habe ein riesen Problem!