Frage:

Frage: Warum nehmen Fotos auf dem iPhone mehr Speicher ein als im Backup?

Meine Fotos auf dem Iphone nehmen 40GB an speicher ein, im ICloud Backup nur 18GB. Wurden nicht alle Fotos übernommen?

Hallo


Ich habe ein paar Mal das ICloud Backup gemacht und es übernimmt nicht alle Fotos. Auf dem Iphone zeigt es 40GB an Fotos an, im Backup nur 18GB. Was habe ich falsch gemacht?


Danke für die Hilfe.



<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Aug. 2017, 20:49 als Antwort auf Lucri Als Antwort auf Lucri

Okay...


in diesem Fall bin ich mir nicht sicher ob die Fotos auch Bestandteil des iCloud Backup sind, da sie ja dort separat gespeichert sind und im Fall der Fälle von dort geladen werden.


Aber wie Ingo ja bereits geschrieben hat, werden Backup“s auch komprimiert und sind daher kleiner als der Inhalt auf deinem Gerät.

31. Aug. 2017, 20:49

Antworten Hilfreich

31. Aug. 2017, 21:16 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Erneut Hallo


Ich habe soeben bemerkt, dass einige Fotos und Videos nicht in der iCloud-Fotomediathek gespeichert wurden. D. h. In der Foto-App, also auf dem lokalen Speicher, habe ich 5490 Fotos und 298 Videos, in der iCloud-Fotomediathek hingegen 5480 Fotos und 269 Videos. Ich komme nicht drauf, wie das sein kann...Genug iCloud-Speicherplatz habe ich =S

31. Aug. 2017, 21:16

Antworten Hilfreich

31. Aug. 2017, 21:36 als Antwort auf Lucri Als Antwort auf Lucri

Was mich wundert ist, das dein iPhone jetzt 2495 Objekte in die iCloud lädt... das passiert normalerweise nur wenn zwischenzeitlich die Fotomediathek abgeschaltet war...


Lass das jetzt mal sauber durchlaufen und dann vergleiche nochmal die Antahl !


Hast du noch ein anderes Gerät (iPad oder Mac) ?

31. Aug. 2017, 21:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Lucri

Frage: Warum nehmen Fotos auf dem iPhone mehr Speicher ein als im Backup?