Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Bilder löschen, trotzdem auf icloud?

Hallo, ich habe sehr wenig speicher auf meinem Iphone und möchte Bilder löschen. Da diese aber wichtige Erinnerungen sind, würde ich gerne wissen ob wenn ich sie lösche, die immer noch auf der Icloud jederzeit zu sehen sind? Und nur für mich?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Da diese aber wichtige Erinnerungen sind, würde ich gerne wissen ob wenn ich sie lösche, die immer noch auf der Icloud jederzeit zu sehen sind? Und nur für mich?

Welchen der vielen iCloud Dienste verwendest du denn? Verwendest Du iCloud Foto Mediathek oder My Photo Stream, iCloud-Fotofreigabe?

Der einzige iCloud Dienst, der dauerhaft Fotos in iCloud Speichert, ist iCloud Fotomediathek. Aber das ist ein Dienst zum synchronisieren von Fotos zwischen den Geräten und iCloud. Wenn du ein Bild auf einem Gerät löschst, wird es auch von iCloud und allen anderen Geräten gelöscht.

Wenn Deine Fotos nicht alle auf das iPhone passen, aber du sie nicht dauerhaft löschen willst, hast du zwei Optionen:

  1. Sichere alle Fotos auf einem Computer, wie von Ueli vorgeschlagen, mache eine zusätzliche Sicherheitskopie, dann lösche die Fotos vom iPhone und dann synchronisiere nur die Fotos auf das iPhone, die dort haben willst, am besten mit iTunes.
  2. Oder, wie von llllppp vorgeschlagen, verwende iCloud Foto Mediathek mit Speicheroptimierung.
    1. Du benötigst einen kostenpflichtigen iCloud Speicherplan mit genügend Speicher für all Fotos.
    2. Wenn Speicheroptimierung aktiviert ist, wird iCloud automatisch Bilder vom iPhone löschen und durch kleinere, optimierte Versionen ersetzen. damit kann die Grösse der Mediathek auf dem iPhone auf 1/10 der ursprünglichen Grösse reduziert werden.

Allerdings wirst du nicht viel Freude an den speicheroptimierten Fotos haben, wenn du nicht jederzeit Zugang zu einen schnellen Internet hast. Die Fotos müssen immer von iCloud heruntergeladen werden, um sie betrachten zu können oder um überhaupt damit arbeiten zu können. Ohne Internet oder mit einer langsamen zellulären Verbindung kann es sehr lange dauern, bis man ein Foto ansehen kann.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

02. Sep. 2017, 21:29 als Antwort auf Angelie Als Antwort auf Angelie

Hallo Angelie,

wenn du Fotos auf deinem iPhone löschst, werden diese auch in der iCloud gelöscht !!!

Zwar verbleiben sie noch 30 Tage dort (wie auf dem iPhone auch) aber dann sind sie gelöscht...

Hast du einen PC oder Mac...?

Müssen die Foto’s unbedingt in der iCloud sein?

Liebe Grüße

Ueli

02. Sep. 2017, 21:29

Antworten Hilfreich

03. Sep. 2017, 09:07 als Antwort auf Angelie Als Antwort auf Angelie

Wenn du statt Foto stream iCloud Mediathek aktivierst, kannst du Speicher sparen aktivieren. Das Originalbild bleibt immer in der iCloud, auf dem iPhone bleibt ein Minibild. Somit spart es gewaltig Speicher. Nur dürfen die Bildef nie gelöscht werden. Sicherheitshalber sollten die Bilder auf einen Rechner kopiert werden, wenn doch mal die iCloud streikt.

03. Sep. 2017, 09:07

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

03. Sep. 2017, 09:41 als Antwort auf Angelie Als Antwort auf Angelie

Da diese aber wichtige Erinnerungen sind, würde ich gerne wissen ob wenn ich sie lösche, die immer noch auf der Icloud jederzeit zu sehen sind? Und nur für mich?

Welchen der vielen iCloud Dienste verwendest du denn? Verwendest Du iCloud Foto Mediathek oder My Photo Stream, iCloud-Fotofreigabe?

Der einzige iCloud Dienst, der dauerhaft Fotos in iCloud Speichert, ist iCloud Fotomediathek. Aber das ist ein Dienst zum synchronisieren von Fotos zwischen den Geräten und iCloud. Wenn du ein Bild auf einem Gerät löschst, wird es auch von iCloud und allen anderen Geräten gelöscht.

Wenn Deine Fotos nicht alle auf das iPhone passen, aber du sie nicht dauerhaft löschen willst, hast du zwei Optionen:

  1. Sichere alle Fotos auf einem Computer, wie von Ueli vorgeschlagen, mache eine zusätzliche Sicherheitskopie, dann lösche die Fotos vom iPhone und dann synchronisiere nur die Fotos auf das iPhone, die dort haben willst, am besten mit iTunes.
  2. Oder, wie von llllppp vorgeschlagen, verwende iCloud Foto Mediathek mit Speicheroptimierung.
    1. Du benötigst einen kostenpflichtigen iCloud Speicherplan mit genügend Speicher für all Fotos.
    2. Wenn Speicheroptimierung aktiviert ist, wird iCloud automatisch Bilder vom iPhone löschen und durch kleinere, optimierte Versionen ersetzen. damit kann die Grösse der Mediathek auf dem iPhone auf 1/10 der ursprünglichen Grösse reduziert werden.

Allerdings wirst du nicht viel Freude an den speicheroptimierten Fotos haben, wenn du nicht jederzeit Zugang zu einen schnellen Internet hast. Die Fotos müssen immer von iCloud heruntergeladen werden, um sie betrachten zu können oder um überhaupt damit arbeiten zu können. Ohne Internet oder mit einer langsamen zellulären Verbindung kann es sehr lange dauern, bis man ein Foto ansehen kann.

03. Sep. 2017, 09:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Angelie

Frage: Bilder löschen, trotzdem auf icloud?