Frage:

Frage: Dokumente werden in der iCloud "Speicherverwaltung" nicht angezeigt

Hallo Zusammen,


ich habe da mal eine Frage an euch...kurzer Überlick vorweg:


Meine Freundin hat eine iphone 5c. Da wurde jetzt immer wieder angezeigt, das der iCloud Speicher voll ist.


Daraufhin haben wir uns das mal angeschaut. Wie ich dann festgestellt habe, soll der iCloud Speicher mit mehreren GB von Dokumente belegt sein.

Ich habe mich auch schon bezüglich des löschen dieser Daten beschäftigt.

Das Ganze soll eigentlich sehr einfach sein aber so beschrieben funktioniert das leider nicht.

Ich habe mal 2 Screenshots angehängt.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Dieser Screenshot ist von dem Handy meiner Freundin. Wie ihr seht, man kann keine Dokumente auswählen.


Jetzt mein Iphone:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Wie ihr hier seht, kann ich darauf zugreifen.


Daher meine Frage, liegt es an dem iphone meiner Freundin oder muss ich irgendwo eine Einstellung ändern, damit das geht?

So ist der Speicher ständig voll...Wisst ihr vielleicht mehr.


Danke und Gruß
Robert

iPhone 5c, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Sep. 2017, 19:25 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli,


sorry für meine späte Antwort.


Wir haben beide Version 10.3.3 (14G60) drauf.

Wir haben das Telefon meiner Freundin extra nochmal geupdatet.


Das iphone ist kein 5c, sondern ein 5s. Hatte mich verschrieben.


Daher finde ich das total komisch.


Gruß und Danke

Robert

06. Sep. 2017, 19:25

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 20:13 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Kannst du bitte auch mal sagen welche Daten (welche Apps) in die iCloud übertragen werden...?


Also unter


Einstellungen

[Name] ganz oben

iCloud


(Alle die eingeschaltet sind)


... oder mach einfach wieder Screenshot‘s


Gibt es noch andere Geräte die diese iCloud nutzen...? Also z.B. ein iPad, Mac etc ?

06. Sep. 2017, 20:13

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 20:14 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hey,


das ging ja fix...


das war bei 10.3.1 glaube so. (Da hatte ich das Handy mal in der Hand.)

Bei 10.3.2 an sich ja schon und jetzt ist es bei 10.3.3 immer noch so.


Habe eben nochmal meine Freundin gefragt und sie hat nichts anderes feststellen können.

Ich hatte das Handy auch eine Weile in der Hand und mir ist nichts anderes aufgefallen.


Ich hatte das Telefon gestern auch mal am PC und habe das Back-up auf meinen PC gemacht.

Habe das Back-up aus der icloud geschmissen. So ist jetzt ein wenig Platz in der icloud.

Damit nicht ständig die Meldung kommt.


Seit heute oder auch gestern, ist wie bei mir der Reiter Dokumente&Daten sichtbar.

(Da wird auch nur Whatsapp und Textinput angezeigt.)

Nur hat sie immer noch ~2,5 GB an Dokumenten (lt. Speicheranzeige) in der icloud.

An die wir nicht herankommen und ich auch nicht löschen kann.


Meine Freundin hat sich auch bei icloud drive auf meinem PC angemeldet aber da kam ich auch nicht an die Dokumente. Irgendwo muss da ein Fehler im System sein. Ich kann es mir nicht anders erklären.

Ich komme selber über die icloud drive an meine Dokumente...

06. Sep. 2017, 20:14

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 20:22 als Antwort auf robert87 Als Antwort auf robert87

Okay...


jetzt kommt die nächste Frage... bitte nichts an den Einstellungen ändern sondern nur die Frage beantworten...!


Hat deine Freundin in den letzten Tagen / Wochen mal die iCloud Fotomediathek aus- und eingeschaltet?

06. Sep. 2017, 20:22

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 20:43 als Antwort auf robert87 Als Antwort auf robert87

Ok...


dann schlage ich mal folgendes vor...:


Verbinde das iPhone mit Wlan

Schließ das Ladegerät an und dann


Schalte alle eingeschalteten App‘s die in die iCloud übertragen auf „aus“ außer die Fotomediathek !!! Lass die bitte an !!!

Notiere dir vorher auch welche auf „ein“ standen...


Danach mach bitte einen Neustart des iPhone und schalte alles wieder so ein wie es vorher war

06. Sep. 2017, 20:43

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 21:18 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Ich habe das nach deiner Anweisung durchgeführt.


An waren nur Kontakte und die App iCloud drive.

Beides ausgemacht und danach das Handy runtergefahren und neu gestartet.


Nachdem Neustart, kurz gewartet und dann wieder beides angemacht. Die Fotomediathek blieb unberührt.


Verändert hat sich meiner Meinung nach.

06. Sep. 2017, 21:18

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2017, 21:26 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Das frage ich mich auch.

Es sind noch 9mb von 5gb frei.


600mb Bilder, der Rest ist irgendwelcher Datenmüll.

Ich glaube 300mb sind noch whatsapp back-up.


Den Rest können wir uns nicht erklären. Man kann ja auch nicht auf dieser Speicherblock zugreifen. Ich weiß jedenfalls nicht wie.


Ob man damit direkt auf Apple zugeht?

06. Sep. 2017, 21:26

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: robert87

Frage: Dokumente werden in der iCloud "Speicherverwaltung" nicht angezeigt