Frage:

Frage: Nach Absturz Aktivierungsfehler beim iPad 2

Hallo, nach Absturz iPad 2 keine Aktivierung mehr möglich. Hat jemand einen tip für mich? Im Apple Store hat man einen kompletten reset gemacht und man verwies mich auf den apple Support. Apple Support verlangt erst mal 29.- Euro Service Pauschale - Frechheit, Wucher und Abzocke! Bin Apple Fan seit langem aber so nicht liebe Appleaner!!!!! Bin dankbar für tips was ich jetzt machen kann.

<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Sep. 2017, 13:23 als Antwort auf Kaiwerauchimmer Als Antwort auf Kaiwerauchimmer

Hallo Kaiwerauchimmer,


erstmal vorweg, wenn dich der Apple Store an den Apple Support wendet musst du nicht die 29€ bezahlen. Anderenfalls kannst du dir dann zum Ende des Gespräch eine Rückerstattung einfordern.


Am besten probierst du mal diese Schritte, die sollten auch mit einem iPad funktionieren. Aktivieren des iPhone nicht möglich - Apple Support

10. Sep. 2017, 13:23

Antworten Hilfreich

10. Sep. 2017, 18:23 als Antwort auf Applexion Als Antwort auf Applexion

Hallo,


ich habe seit heute das gleiche Problem!

Mein iPad verlangt plötzlich grundlos nach einer Aktivierung. Die Aktivierung ist aber nicht möglich, weder über WLAN, noch über iTunes!


Kann sich bei Apple bitte jemand darum kümmern, dass der Fehler umgehend behoben wird.


Vielen Dank!

10. Sep. 2017, 18:23

Antworten Hilfreich

10. Sep. 2017, 21:01 als Antwort auf User4711 Als Antwort auf User4711

Bei mir auch völlig grundlos. Ging in den Ruhezustand und als ich es 2 Minuten später wecken wollte, die Meldung. Auch über iTunes keine Möglichkeit, das iPad zu (re)aktivieren. Wieso muß man es aktivieren, ist doch schon seit einigen Jahren aktiviert und funktionierte bis heute Abend.

Bitte drum kümmern, daß das iPad 2 wieder aktivierbar ist!

10. Sep. 2017, 21:01

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 00:08 als Antwort auf Kaiwerauchimmer Als Antwort auf Kaiwerauchimmer

Interessant, daß wohl alle zur gleichen Zeit dieses Problem bekommen haben. Mein iPad2 hat genau die gleiche Fehlermeldung und "nichts geht mehr". Wäre nett wenn es dazu bald eine Lösung gäbe....

11. Sep. 2017, 00:08

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 00:36 als Antwort auf Kaiwerauchimmer Als Antwort auf Kaiwerauchimmer

habe leider auch seit heute das Problem mit meinem ipad 2. Ich weiss nicht warum. Habe auch schon alles ausprobiert, auch mit itunes mehrfach versucht, die Wiederherstellung zu erzwingen. Das ipad bleibt aber auch nach dem Restart immer wieder an der gleichen Fehlermeldung "Aktivierungssperre" hängen.

Bin ziemlich ratlos. Wäre dankbar, wenn jemand eine Lösung hat !!

11. Sep. 2017, 00:36

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 11:20 als Antwort auf Kaiwerauchimmer Als Antwort auf Kaiwerauchimmer

Habe heute morgen den apple support kontaktiert, Problem war bereits bekannt. Sie arbeiten an einer Lösung.

Tatsächlich habe ich vor ca einer Stunde mein ipad2 wieder aktivieren können. Ob es Zufall war oder es schon eine Behebung des Problems seitens Apple war, weiss ich allerdings nicht. Den Grund für das aktuelle Problem konnte oder wollte der support mir nicht nennen

11. Sep. 2017, 11:20

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 12:52 als Antwort auf amasenus Als Antwort auf amasenus

Interessant zu wissen, daß das Problem bekannt ist und ein allgemeines Problem ist. Leider konnte ich mein iPad2 noch nicht aktivieren. Wie bist du vor gegangen?

Wenn mein iPad2 hochfährt, kommt erstmal der Lock-Bildschirm. Entsperrt man, steht dort "Aktivierungsfehler" + der Text dazu. Mit Home-Taste fortführen. Aber dann passiert nix mehr. Auch ein / mehrere Neustart(s) brachte bisher nix.

11. Sep. 2017, 12:52

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 18:38 als Antwort auf mozarella Als Antwort auf mozarella

Ja, das war bei mir genauso, ich blieb auf dem Bildschirm mit dem Aktivierungsfehler hängen.

Ich habe für das Gerät dann heute mittag wieder ein komplettes reset gemacht (hatte ich gestern auch schon dreimal, aber da hat es nichts gebracht) und diesmal hat das ipad dann tatsächlich die Aktivierung erfolgreich durchgeführt.

Ich habe leider also auch keinen Ratschlag, was man tun muss. Vielleicht hing es damit zusammen, dass ich morgens beim apple support angerufen habe und die sich die seriennummer und die IMEI notiert haben. Zwei Stunden später hat es funktioniert. Kann aber auch nur ein Zufall gewesen sein und man muss es einfach einige male resetten bevor es klappt. Wenn es weiterhin nicht funktioniert, ruf doch auch beim apple support an. Schaden kann es nichts....

11. Sep. 2017, 18:38

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 20:15 als Antwort auf amasenus Als Antwort auf amasenus

Danke für deine Rückmeldung. Dann will ich auch mal Rückmeldung geben. Gegen Mittag funktionierte das Aktivieren noch nicht, aber vorhin hat es geklappt. Zwar nicht auf Anhieb aber nach zwei Neustarts fragte mich das iPad dann nach meiner Apple-ID + PWD und nach weiteren paar Minuten war es dann aktiviert. Weitere paar Minuten hat er dann die iCloud-Einstellungen aktualisiert, was dazu führte, daß iMessage und Facetime wieder aktiviert wurden, obwohl ich das auf diesem iPad abgeschaltet hatte. Wer möchte bei einem Facetime-Anruf 10 Apple-Geräte bimmeln haben? Gut, sind nur 6, aber trotzdem nervig.

Ich mußte also keinen Werks-Reset durchführen, sondern nur einen Neustart.


Trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack, wenn Apple einfach so Geräte lahm legen kann. Was, wenn man beschließt, nur noch via iPad und iPhone zu arbeiten? Dann ist man bei so etwas plötzlich außer Gefecht gesetzt und handlungsunfähig. Unschön.

11. Sep. 2017, 20:15

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 21:11 als Antwort auf mozarella Als Antwort auf mozarella

Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Und wenn anscheinend der Apple Support auch nicht wusste/ weiss, warum es diese Probleme gibt, dann macht das einen schon etwas nervös. Anscheinend ist es auch nicht das erste Mal, dass so etwas passiert ( hoffentlich aber das letzte Mal). Beim Suchen nach Lösungen im Web gestern habe ich ähnliche Berichte vom März letzten Jahres gelesen. Eine hilfreiche Lösung von Apple gab es aber auch damals nicht....

11. Sep. 2017, 21:11

Antworten Hilfreich

25. Jan. 2018, 10:18 als Antwort auf amasenus Als Antwort auf amasenus

Hallo, bei mir ist seit gestern Abend das selbe Problem.

Weder eine Wiederherstellung/noch Update haben geholfen. Es lässt sich weiterhin nicht aktivieren. Auch aus der Iphone suche bzw der I Cloud habe ich es entfernt.

Ich bin gerade echt am verzweifeln.

25. Jan. 2018, 10:18

Antworten Hilfreich

25. Jan. 2018, 19:00 als Antwort auf mircovonschwentinental Als Antwort auf mircovonschwentinental

Hatte vor zwei tagen das problem. Am abend habe ich es durch das einlegen einer sim karte wieder aktivieren können.


Und seit gestern abend ist es jetzt wieder deaktiviert und die aktivierung funktioniert weder über wlan noch über Itunes.

Der apple support würde mir mal 29 euro abknöpfen, was ich ehrlich gesagt nicht einsehe. Sämtlich tipps die es im internet dazu bereits gibt funktionieren nicht. War vielleicht schon jemand erfolgreich bei der behebung?

25. Jan. 2018, 19:00

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kaiwerauchimmer

Frage: Nach Absturz Aktivierungsfehler beim iPad 2