Frage:

Frage: Nach iCloud-Fotomediathek Aktivierung sind Bilder weg

Da mein iPhone Speicher letztens fast voll war, bekam ich eine Meldung, dass ich meine Fotos in die iCloud-Fotomediathek übertragen könne, was ich aus Speicherplatz gründen dann auch gemacht habe. Doch als ich dann die Fotos App geöffnet habe, musste ich feststellen, dass ungefähr 150 Bilder einfach verschwunden sind. Und damit meine ich nicht die, die ich von iTunes übertragen habe, denn die werden ja sowieso nicht in die iCloud-Fotomediathek übertragen, sondern meine ganz normalen, mit dem iPhone aufgenommen Bilder. Im zuletzt gelöscht Ordner sind sie auch nicht, und meine selbstgefertigten Alben sind ebenfalls weg.

Wäre super toll, wenn mir da irgendjemand helfen könnte.

Danke:)


Problem ist auf meinem iPhone 6s, 64gb, IOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

15. Sep. 2017, 14:23 als Antwort auf Seven.41 Als Antwort auf Seven.41

Hallo Seven.41,

vielen Dank für deinen Beitrag in der Apple Support Community. Wir verstehen, dass nach der Aktivierung der iCloud-Fotomediathek einige Bilder aus der Fotos-App auf deinem iPhone 6s verschwunden sind.

Überprüfe bitte zunächst einmal, ob Du die Bilder noch auf www.icloud.com einsehen kannst. Stell bitte sicher, dass Du Dich dabei mit der gleichen Apple ID wie auf deinem iPhone anmeldest.

Was mache ich, wenn einige meiner Fotos und Videos fehlen, nachdem ich die iCloud-Fotomediathek aktiviert habe?

Suchen Sie die fehlenden Fotos und Videos im Album "Zuletzt gelöscht" der App "Fotos", und achten Sie darauf, dass Sie mit der richtigen Apple-ID bei iCloud angemeldet sind.



Du hast erwähnt, dass Du die iCloud-Fotomediathek aktiviert hast, um Speicherplatz zu sparen. Welche Einstellungen hast Du denn bei der Speicheroptimierung gewählt? Stelle bitte sicher, dass Du auch auf der iCloud genügend Speicherplatz zur Verfügung hattest, um deine Fotos hochzuladen.​

Sicherstellen, dass genug Speicherplatz vorhanden ist

Die Fotos und Videos, die Sie in der iCloud-Fotomediathek speichern, belegen Ihren iCloud- und Ihren Gerätespeicher. Solange Sie genug freien Speicherplatz in der iCloud und auf Ihrem Gerät haben, können Sie unbegrenzt viele Fotos und Videos speichern. Wenn Sie sich bei iCloud registrieren, erhalten Sie automatisch 5 GB Online-Speicherplatz – kostenlos. Wenn Ihr iCloud-Speicher vollständig belegt ist, können Sie ab 0,99 € monatlich weiteren Speicher erwerben.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen

Die iCloud-Fotomediathek speichert all Ihre Fotos und Videos in der originalen, hochauflösenden Version. Sie können Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, indem Sie "Speicher optimieren" aktivieren.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud".
  2. Tippen Sie auf "Fotos".
  3. Wählen Sie "[Gerät]-Speicher optimieren".

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos", und klicken Sie in der Menüleiste auf "Fotos".
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf den Tab "iCloud", und wählen Sie eine Speichereinstellung aus.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn Sie "Speicher optimieren" aktivieren, verwaltet die iCloud-Fotomediathek automatisch die Größe der Mediathek auf Ihrem Gerät. All Ihre originalen Fotos und Videos werden in iCloud gespeichert, während auf dem Gerät Versionen mit geringerem Speicherbedarf verbleiben. Ihre Mediathek wird optimiert, wenn Sie Speicherplatz benötigen, beginnend mit den Fotos und Videos, auf die Sie am seltensten zugreifen. Sie können die originalen Fotos und Videos bei Bedarf per WLAN oder Mobilfunknetz laden. Sie können "Speicher optimieren" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verwenden.

Wenn Sie die Option "Originale laden" aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek die originalen, hochauflösenden Fotos und Videos in iCloud und auf Ihrem Gerät.

Vergewissere Dich zum Schluss auch unter Einstellungen > dein Name > iCloud > Fotos, dass keine Objekte mehr hochgeladen werden.
Wir hoffen, Dir damit weitergeholfen zu haben und wünschen Dir noch einen schönen Tag.

15. Sep. 2017, 14:23

Antworten Hilfreich

18. Sep. 2017, 21:27 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Zu der Frage, welche Einstellung ich bei der Soeicheroptimierung durch die iCloud-Fotomediathek gewählt habe: Bei mir kam eine solche Seite, bei der ich sowas hätte auswählen können, überhaupt nicht. Nachdem ich "iCloud-Fotomediathek" auswählte kam ich einfach wieder auf die Anfangsseite der Einstellungen App und das war es.

Und vielen Dank für die anderen Tipps, allerdings hatte ich das alles auch schon probiert.

18. Sep. 2017, 21:27

Antworten Hilfreich

19. Sep. 2017, 12:42 als Antwort auf Seven.41 Als Antwort auf Seven.41

Hallo Seven.41,

in dem Fall kannst Du noch überprüfen, ob die Bilder eventuell beim Transfer in die iCloud-Fotomediathek ausgeblendet wurden:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Fotos einblenden

Wenn Sie Ihre Fotos und Videos in den Ansichten "Momente", "Jahre" und "Sammlungen" ausblenden, werden sie Ihnen nur noch im Album "Ausgeblendet" angezeigt. Sie können Ihre Fotos und Videos über das Album "Ausgeblendet" wieder einblenden.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos", und gehen Sie zum Tab "Alben".
  2. Tippen Sie auf das Album "Ausgeblendet".
  3. Wählen Sie das Foto oder Video, das Sie wieder einblenden möchten.
  4. Tippen Sie auf Vom Benutzer hochgeladene Datei > "Einblenden".

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie "Fotos", und klicken Sie in der Menüleiste auf "Ansicht" > "Ausgeblendetes Fotoalbum einblenden".
  2. Öffnen Sie die Ansicht "Alben", und anschließend das "Ausgeblendete Fotoalbum".
  3. Wählen Sie das Foto oder Video, das Sie wieder einblenden möchten.
  4. Klicken Sie mit gedrückter Ctrl-Taste auf das Foto.
  5. Klicken Sie auf "Foto einblenden".

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek nutzen, werden Fotos, die Sie auf einem Gerät ausblenden, auch auf Ihren anderen Geräten ausgeblendet.

Wir hoffen, dir damit weiterhelfen zu können.

19. Sep. 2017, 12:42

Antworten Hilfreich

19. Sep. 2017, 13:12 als Antwort auf Yve8814 Als Antwort auf Yve8814

Ich habe das selbe Problem und begreife einfach nicht wie ich die Fotos aus der iCloud wieder zurück auf mein iPhone bekomme... :/

iCloud Photo Mediathek synchronisiert iCloud mit dem iPhone. Du solltest jedes Foto in iCloud als Miniatur auf dem iPhone sehen, auch wenn es nur optimiert gespeichert wurde, weil die Speicheroptimierung aktiviert hast. Fehlen Fotos auf dem iPhone? Siehst du eventuell nur leere, weisse Miniaturen? was klappt nicht?

19. Sep. 2017, 13:12

Antworten Hilfreich

19. Sep. 2017, 22:22 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Danke für ihre Hilfe, aber da können Sie so viel hoffen, wie Sie wollen; die Bilder sind weg 😂.

Waren allerdings auch nur 2 Bilder und ein Video, die halt sehr schön waren, sonst wäre mir das wahrscheinlich gar nicht aufgefallen.

Aber trotzdem nochmal danke für die vielen Tipps.👍-1F3FB;

19. Sep. 2017, 22:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Seven.41

Frage: Nach iCloud-Fotomediathek Aktivierung sind Bilder weg