Frage:

Frage: Netzlaufwerke beim Herunterfahren auswerfen

Hi Community,


habe festgestellt, dass verbundene Netzlaufwerke beim Herunterfahren Probleme bereiten (schwarzer Screen mit animiertem Kreis hängt fest) wie kann ich beim Herunterfahren alle Netzlaufwerke automatisch auswerfen lassen? Es gab mal ein Widget namens PowerSwitch, das es aber nicht mehr gibt und nicht für das aktuelle Mac OS kompatibel wäre. Undock, die App, lässt per Klick alle Laufwerke auswerfen. Ich möchte aber ein automatisches Auswerfen auslösen, wenn der Mac heruntergefahren wird.


Freue mich auf eure Hilfe 🙂


Danke.


Viele Grüße

Daniel

MacBook Pro with Retina display, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Sep. 2017, 11:13 als Antwort auf danielx11 Als Antwort auf danielx11

Ist die Angabe unten korrekt, dass wir hier von High Sierra reden?

Wenn ja, dann ist es nun mal eine Beta Software. Normalerweise sollte das System keine Probleme mit dem Auswerfen haben. Wir haben im büro nur Apple Rechner, jedoch alle mit El Capitan und nutzen auch alle Netzlaufwerke von OS X und Linux Servern. Hatten dieses Problem aber noch nie.


Ich würde empfehlen das System auf Sierra zu ändern. Updaten würde ich erst viel später, wenn die Kinderkrankheiten gelöst sind.


Ansonsten musst du dich in die Materie einlesen und ein entschprechendes Script schreiben, dass mit z. B. launchd ausgeführt wird.

20. Sep. 2017, 11:13

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 11:51 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Danke für den Hinweis, nein es ist nicht das High Sierra, sondern Sierra 10.12.6

Der Mac ist gerade neu eingetroffen und ich hatte es Problem bereits auf meinem alten (Yosemite). Das Problem trat auch erst auf, seitdem ich meinen NAS habe. Das Problem ist nicht selten, wie mir Google mitteilte.

20. Sep. 2017, 11:51

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 12:13 als Antwort auf danielx11 Als Antwort auf danielx11

Ah, ok. Anscheinend ein SMB-Problem, oder?

Mit AFP soll das nicht vorkommen.


Hier gibt es den Hinweis, dass man die Zugriffsrechte vom Ordner /System/Library/Caches auf alle Unterobjekte anwenden soll.

Würde das auch auf den Ordner /Library/Caches anwenden.

Das mal versucht?


Ansonsten wie hier beschrieben versuchen SMB2 zu erzwingen. Vielleicht hilft das.

20. Sep. 2017, 12:13

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 19:36 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Das Ändern der Zugriffsrechte im Cache hat leider nichtgeholfen.

Eine Umstellung auf AFP oder SMB2 ist für mich keine Alternative.


Gibt es nicht die Möglichkeit ein Script zu erstellen, was das Aushängen der Volumes beim Herunterfahren ausführt?

20. Sep. 2017, 19:36

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2017, 08:10 als Antwort auf dirkkuepperde Als Antwort auf dirkkuepperde

Das geht auf jeden Fall schonmal in die richtige Richtung. Merci. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich diese Anweisung in den Ablauf beim Herunterfahren integrieren kann. Geht sowas mit dem Automator?

21. Sep. 2017, 08:10

Antworten Hilfreich

29. Sep. 2017, 21:09 als Antwort auf danielx11 Als Antwort auf danielx11

Wenn du das Laufwerk vor dem Herunterfahren manuel deaktivierst - bekommst du da eine Fehlermeldung bzw. eine Meldung das noch Dateien in Verwendung sind?


Ist das nicht der Fall dann lese hier weiter.


Also wenn du dich schon per SMB verbindest liegt es meist an den SMB Einstellungen am NAS.

Welches NAS hast du in Verwendung.

Wenn du hier Einstellmöglichkeiten für den SMB Server hast dann kontrolliere folgenden Parameter.


  • SMB Protokoll sollte auf V3 stehen
  • Opportunistic Locking sollte aktivert sein
  • Verschlüsselung muss aktiviert sein
  • SMB Handles aktivieren


mit diesen Einstellungen sollte es klappen.

29. Sep. 2017, 21:09

Antworten Hilfreich

30. Sep. 2017, 13:11 als Antwort auf MacPhips Als Antwort auf MacPhips

Wenn du das Laufwerk vor dem Herunterfahren manuel deaktivierst - bekommst du da eine Fehlermeldung bzw. eine Meldung das noch Dateien in Verwendung sind?


Ja das kommt sehr häufig vor und sieht dann so aus:

https://imgur.com/a/UiMDE

Erst nach dem Killen einiger ID`s lässt sich das Laufwerk dann aushängen.

Welches NAS hast du in Verwendung.


Ein QNAP TS 213P


Hierbei habe ich die folgenden Einstellmöglichkeiten:


https://imgur.com/Zs2DhST

30. Sep. 2017, 13:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: danielx11

Frage: Netzlaufwerke beim Herunterfahren auswerfen