Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Ähnlicher Artikel

In der Apple-ID-Geräteliste nachsehen, auf welchen Geräten Sie angemeldet sind

Frage:

Frage: OS X 10.9.5 Update - Woher bekomme ich es?

Ich habe zusätzlich 2 alte IMac ´s einmal mit 10.8.5 und einmal mit 10.9.5.

Woher bekomme ich ein Update auf OS auf 10.9.5 für einen IMac aus Anfang 2009 mit 2,66 GHZ Core 2 Duo und 8 GB 1067 MHz DDR3 her?




<Betreff vom Admin bearbeitet>

iMac, 10.8.5

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Sep. 2017, 14:17 als Antwort auf cherojo Als Antwort auf cherojo

Schau mal hier nach.

Wenn du das Teil mit Wahltaste-Befehlstaste-R bootest, müsste dir das 10.11er System angeboten werden.


Wie du an das 10.9er System noch rankommst, ohne es vorher gekauft und irgendwo abgelegt zu haben, kann ich dir leider nicht sagen.

Meine Erfahrung (und auch entsprechend einigen Gesprächen mit anderen Apple-Admins) ist aber, dass El Capitan ein noch relativ gutes und stabiles System ist. Sind im Büro komplett von 10.9 auf 10.11 gewechselt und halten uns fern von Sierra, das auf deinem Gerät eh nicht läuft.

Ich würde aber dafür den Mac sofern noch nicht gemacht mit einer SSD ausstatten. Dann sollte es von der Geschwindigkeit her recht flott laufen.


Edit:

Alternativ kannst du die Platte vom 10.9.5er iMac z. B. mittels FireWire-Festplattenmodus (beim Booten T gedrückt halten, siehe hier) und dem Festplattendienstprogramm in der Wiederherstellung beim 10.8er iMac klonen/wiederherstellen.

20. Sep. 2017, 14:17

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 18:25 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo und danke für die Antworten.

Allerdings möchte ich mit dem IMac aus Anfang 2009 noch arbeiten und die Browser machen Probleme. Da muss es doch einen Weg geben 10.9 und Update 10.9.5 über Apple daran zu kommen. Als Besitzer von 15 Apple Geräten und Kunde seit 1982 kann ich das so nicht verstehen.

20. Sep. 2017, 18:25

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 18:31 als Antwort auf cherojo Als Antwort auf cherojo

Was spricht gegen die Vorschläge, die ich oben geschrieben habe?


Ich kann übrigens auch einiges von Apple nach fast 20 Jahren Treue verstehen, sodass ich mittlerweile privat auf (würgs) die DOSe umgesattelt habe. Daher kein weiterer Kommentar dazu von mir.

20. Sep. 2017, 18:31

Antworten Hilfreich

20. Sep. 2017, 19:07 als Antwort auf cherojo Als Antwort auf cherojo

Kann ich durchaus verstehen. Unter deinen Appstorekäufen wird ev. 10.10 angeboten. Allerdings musste ich feststellen, dass der Download nicht möglich war. Nur mit einen Trick konnte ich kürzlich noch einen alten gesicherten 10.9-Installer anwenden, obwohl er nicht mehr signiert ist.


Genauso wie bei Windows, wo jeder gezwunden wird auf Windows 10 zu upgraden, macht das Apple ebenso. Das liegt hat jeweils ständigen Sicherheitslücken und Hackingversuchen. Das neueste System ist jeweils das Sicherste.

20. Sep. 2017, 19:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: cherojo

Frage: OS X 10.9.5 Update - Woher bekomme ich es?