Frage:

Frage: Nach iOS 11 Update im Querformat zu schmale Tastatur

Hi,


wenn ich mein iPhone 6 nach dem Update ins Querformat bringe und dann in einer Anwendung wie Nachrichten usw. die Tastatur eingeblendet bekomme, sieht es nun so aus als würde ich auf einem iPhone 4 Bildschirm agieren. Es fehlen auf einmal die zusätzlichen Tasten wie vor / zurück, welche bei den größeren iPhones bisher vorhanden waren. Tippe ich auf die nun rechte oder linke nun leere Fläche, werden die nächst gelegenen Buchstaben oder Sonderzeichen angesprochen. Ich habe schon versucht das Tastaturlayout temporär auf englisch zu setzen und deutsch zu entfernen, hat aber das Problem auch nicht behoben. Auch hat es nichts mit der neuen Einführung der Einhandbedienung zu tun, wo die Tastatur etwas nach rechts oder links verschoben wird.


Hat jemand das selbige Problem und evt. eine Lösung gefunden, außer das iOS neu auf zu setzen?

iPhone 6, iOS 11

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo,

bei mir sieht das so aus:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Meinst du das an der Seite links und rechts ein Stück frei ist ?


Wenn ja, das ist normal in iOS 11.


Liebe Grüße Jan Ole

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

20. Sep. 2017, 21:47 als Antwort auf Ole Als Antwort auf Ole

Ja so sieht es aus, außer das bei mir die Umlaut aus sind. Ohweiha. Warum hat Apple das denn gemacht? Aber da spare ich mir nun die experimentierarbeit mit einer Wiederherstellung. Hab vielen Dank.


Ich hoffe Apple wird darüber noch einmal nachdenken. Das ist ja ein Komfortverlust.

20. Sep. 2017, 21:47

Antworten Hilfreich (1)

21. Sep. 2017, 09:51 als Antwort auf wunnipankow Als Antwort auf wunnipankow

Diese Änderung ist mir erst nach eurem Post aufgefallen. Danke für den Hinweis. Dann hat sich der Vorteil der Quer-Taststur aufgehoben da die Tasten genauso groß sind wie hochkant auch.

21. Sep. 2017, 09:51

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2017, 12:48 als Antwort auf MoritzWB Als Antwort auf MoritzWB

Eine mögliche Alternative habe ich gestern gefunden, zumindest hat man so dann wieder einer breitere Tastatur. Ich habe die Anwendung "Swype" nach langer Zeit wieder installiert. Das ist eine alternative Tastatur und kostenlos.


Einziges Manko... Die Anwendung möchte gerne sehr aufdringlich einen Vollzugriff haben. Man kann diesen zwar verweigern, kann dann aber nur ein englisches Layout nutzen, auch wenn man die Einstellungen auf deutsch setzt. Eventuell ist das aber ein Bug der App mit dem Erscheinen von iOS 11.

Der Vollzugriff erlaubt Entwicklern, dass aufzeichnen der Tastatureingaben, was vom Datenschutz nicht sooo prickelnd ist wenn mann zum Beispiel einen Freund Passwörter sendet oder Infos zu einer Kreditkarte usw.


Die Tastatur kann aber bequem gewechselt werden, wenn man was sensibles senden will.

Also immerhin eine Option bis Apple hoffentlich noch einmal darüber nachdenkt.


PS: Ich empfehle Apple ein Feedback zu senden, wenn einen das stört. Leider ist das Formular nur auf englisch. Ob man auch englisch schreiben muss, weiß ich nicht. Das Formular ist hier: https://www.apple.com/feedback/iphone.html

21. Sep. 2017, 12:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: BERLINHIMMEL

Frage: Nach iOS 11 Update im Querformat zu schmale Tastatur