Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Airdrop und Bluetooth funktionieren nicht

Bluetooth

Auf meinen Geräten (iPhone5s und iPadpro1, alle iOs 11) funktioniert Bluetooth nicht richtig.

Witzigerweise kann ich von meinem iPhone5 per airdrop z.B. ein Foto zum iPad schicken -

aber nicht umgekehrt - airdrop zeigt auf dem iPadpro keine Reaktion.

Und beim iPhone habe ich bei den Einstellmöglichkeiten im Kontrollzentrum gar kein Airdrop-Zeichen - auf dem iPadpro ist es vorhanden.

Alles sehr merkwürdig.

Aber Bloetooth scheint eh ein Problem zu haben. Meine Apple Tastatur wird auf beiden Geräten auch nicht gefunden.

Auf meinem alte iPad3 kein Problem mit altem iOs.

[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPad Pro, iOS 11, Airdrop - Tastatur

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Stachel100,

Die AirDrop-Funktion auf dem Kontrollbildschirm ist erreichbar, wenn du etwas länger auf die Schaltfläche drückst, über die du WLAN, Bluetooth, Flugmodus etc. umschaltest.

Mit Bluetooth kann ich dir nicht weiter helfen, weil ich keine Tastatur verwende. Du kannst ja mal die "üblichen" Schritte versuchen:

- Bluetooth aus- und wieder einschalten

- Bluetooth über das kleine i (rechte Seite) ignorieren und neues Pairing versuchen. Neustart vom iPad erzwingen, wenn es nicht geht und erneuter Versuch.

- iPad (nach Backup) zurück setzen und iOS wiederherstellen, iPad ohne weitere Installation als neues Gerät einrichten und Testen.

Gruß Thomas

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Sep. 2017, 13:06 als Antwort auf Stachel100 Als Antwort auf Stachel100

Es geht doch.

Ich habe es heute geschafft daß die Tastatur erkannt wird und auch koppelt.

Ich habe die Tastatur also vom Mac getrennt und dann dort auch Bluetooth abgeschaltet.

Dann am iPad Bluetooth eingeschaltet.

Dann habe ich am iPad die Batterien der Tastatur entfernt - noch mal neu eingelegt - und eingeschaltet.

Das iPad sucht und die Tastatur beginnt zu blinken.

Anschließend bekommt man die Nummer die man eingeben soll.

Und das war`s.

Jetzt klappt´s einwandfrei.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

21. Sep. 2017, 15:29 als Antwort auf Stachel100 Als Antwort auf Stachel100

Hallo Stachel100,

Die AirDrop-Funktion auf dem Kontrollbildschirm ist erreichbar, wenn du etwas länger auf die Schaltfläche drückst, über die du WLAN, Bluetooth, Flugmodus etc. umschaltest.

Mit Bluetooth kann ich dir nicht weiter helfen, weil ich keine Tastatur verwende. Du kannst ja mal die "üblichen" Schritte versuchen:

- Bluetooth aus- und wieder einschalten

- Bluetooth über das kleine i (rechte Seite) ignorieren und neues Pairing versuchen. Neustart vom iPad erzwingen, wenn es nicht geht und erneuter Versuch.

- iPad (nach Backup) zurück setzen und iOS wiederherstellen, iPad ohne weitere Installation als neues Gerät einrichten und Testen.

Gruß Thomas

21. Sep. 2017, 15:29

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2017, 17:11 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hab ich schon gleich erkannt. Hatte nur auf dem iPhone nicht festgelegt wie das mit airdrop funktionieren soll - es stand noch auf “Empfang aus”. Dann wird beim Sender auch nichts angezeigt. Das geht jetzt.

Aber die Tastatur bekomme ich nicht verbunden. Ich hab noch einen Lautsprecher und auch den Pecil. Beides verbindet sich. Nur die Tastatur mag nicht.

21. Sep. 2017, 17:11

Antworten Hilfreich

21. Sep. 2017, 17:27 als Antwort auf Stachel100 Als Antwort auf Stachel100

Hallo Stachel100,

wenn Bluetooth mit anderen Geräten funktioniert, könnte trotzdem noch ein erzwungener Neustart vom iPad bzw. eine komplette Wiederherstellung helfen.

Kannst du die Tastatur mit anderen Geräten verbinden (z.B. mit iPhone oder MAC) um zu testen, ob das BT-Modul ordnungsgemäß funktioniert?

Wenn du einen Apple-Shop oder Service-Provider in der Nähe hast, lassen die dich das möglicherweise an einem ihrer ausgestellten Macs testen.

Ob ein PC unter Windows zur Kooperation mit der BT-Tastatur bereit ist, kann ich nicht sagen, müsstest du mal testen, ggf. beim Nachbarn mit PC😉

Gruß Thomas

21. Sep. 2017, 17:27

Antworten Hilfreich

22. Sep. 2017, 07:51 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Diese Tastatur und auch die meiner Frau funktionieren mit den Macs und iPad3 und iPad4 problemlos. Aber mit den iOs11-Geräten iPadpro und iPhone5s nicht. Also an den Tastaturen kann es nicht liegen. Andere Bluetoothgeräte wie ein Lautsprecher oder der Pencil verbinden sich. Abgesehen von Komplettwiederherstellung hab ich alles probiert.

Im Falle daß keiner einen guten Gedanken hat werde ich wohl auf die nächste Version warten müssen.

22. Sep. 2017, 07:51

Antworten Hilfreich

22. Sep. 2017, 16:07 als Antwort auf Stachel100 Als Antwort auf Stachel100

Hallo Stachel100,

Bluetooth-Probleme sollen sich mit iOS 11 häufen. Davon ist jetzt einiges zu lesen. Häufig führen auch erzwungener Neustart bzw. Wiederherstellung zur Besserung.

Wenn du Backups vom iPad hast, musst du doch vor der Wiederherstellung keine Angst haben:

komplett zurücksetzen (Inhalte und Einstellungen), als neues Gerät einrichten und ohne weitere Installationen testen. Wenn es geht, kannst du aus dem Backup wiederherstellen. Das geht doch alles von alleine.

22. Sep. 2017, 16:07

Antworten Hilfreich

22. Sep. 2017, 16:35 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Danke für Deine Antwort,

natürlich ist es nicht so wild - das neu aufsetzen oder downgraden.

Aber so wild sind mir die Fehler aber auch nicht.

dann benutze ich eben die Bildschirmtastatur

und an den Fehler, den es dort gibt, werde ich mich schon gewöhnen.

Wir warten erst mal ab.

22. Sep. 2017, 16:35

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Sep. 2017, 13:06 als Antwort auf Stachel100 Als Antwort auf Stachel100

Es geht doch.

Ich habe es heute geschafft daß die Tastatur erkannt wird und auch koppelt.

Ich habe die Tastatur also vom Mac getrennt und dann dort auch Bluetooth abgeschaltet.

Dann am iPad Bluetooth eingeschaltet.

Dann habe ich am iPad die Batterien der Tastatur entfernt - noch mal neu eingelegt - und eingeschaltet.

Das iPad sucht und die Tastatur beginnt zu blinken.

Anschließend bekommt man die Nummer die man eingeben soll.

Und das war`s.

Jetzt klappt´s einwandfrei.

23. Sep. 2017, 13:06

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Stachel100

Frage: Airdrop und Bluetooth funktionieren nicht