Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Office Files lassen sich im Ordner "Dateien", iCloud nicht öffnen

Office Files, die auf der iCloud gespeichert sind, werden nicht geöffnet. Es wird gefragt, ob sie im Google Konto gespeichert werden sollen.

iPhone 6s Plus, iOS 11

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Sep. 2017, 11:27 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Bei mir ist das Problem genauso. Office-Dateien in der Cloud können nicht mehr geöffnet werden. Es öffnet sich automatisch die Google Drive App und es kommt ein Pop-Up Fenster wo gefragt wird, ob die Datei in Google Drive gespeichert werden soll. Ein Neustart des iPhones über den Hardreset und wahlweise in verschiedenen Wlan-Netzwerken oder mobile Netz brachte keine Abhilfe.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

25. Sep. 2017, 11:24 als Antwort auf BonCampo Als Antwort auf BonCampo

Hallo BonCampo,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Du hast also Schwierigkeiten Office-Dateien von der iCloud aus auf deinem iOS-Gerät zu öffnen.

Über die neue Dateien-App in iOS 11 besteht die Möglichkeit sich auch Dateien von Drittanbieter-Apps anzeigen zu lassen. Zur Verwendung der Dateien-App gibt es hier mehr Informationen:

Verwendung der Dateien-App auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch - Apple Support

Wenn das nach wie vor nicht weiterhilft, raten wir dir das iPhone mal neu zu starten und auch einen erzwungenen Neustart zu probieren, um gegebenenfalls angefallenen Datenmüll aus dem Arbeitsspeicher zu löschen:

iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support

Geh auch sicher, dass du das Ganze mal in einem anderen WLAN-Netzwerk oder mit mobilen Daten ausprobierst, um Probleme mit der Internetverbindung auszuschließen.

Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen dir einen guten Wochenstart!

25. Sep. 2017, 11:24

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Sep. 2017, 11:27 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Bei mir ist das Problem genauso. Office-Dateien in der Cloud können nicht mehr geöffnet werden. Es öffnet sich automatisch die Google Drive App und es kommt ein Pop-Up Fenster wo gefragt wird, ob die Datei in Google Drive gespeichert werden soll. Ein Neustart des iPhones über den Hardreset und wahlweise in verschiedenen Wlan-Netzwerken oder mobile Netz brachte keine Abhilfe.

26. Sep. 2017, 11:27

Antworten Hilfreich (1)

26. Sep. 2017, 13:58 als Antwort auf BonCampo Als Antwort auf BonCampo

Hallo BonCampo,

danke für die Rückmeldung.

Schade, dass die Schritte nicht funktioniert haben. Du könntest einmal nachprüfen, ob sich die Dateien öffnen, wenn du sie über die Google Drive App speicherst.

Alternativ kannst du die Dateien-App auch mal löschen und über den AppStore neu installieren:

Integrierte Apple-Apps vom Home-Bildschirm eines iOS 10-Geräts oder einer Apple Watch entfernen - Apple Support

Prüfe das Ganze auch mal in einem anderen Netzwerk oder mithilfe von mobilen Daten.

Wenn das weiterhin nicht helfen sollte, raten wir dir dich mal mit dem Apple Support in Kontakt zu setzen:

Kontakt – Offizieller Apple Support

Viel Erfolg und einen angenehmen Tag!

26. Sep. 2017, 13:58

Antworten Hilfreich

27. Sep. 2017, 11:36 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hallo Becci

Auch dir vielen Dank für die Tipps. Die Daten lassen sich nicht in der Google Drive App speichern. Der Speichervorgang schliesst nicht ab... Wenn ich aber die Google Drive App lösche, dann kann ich die Daten in der iCloud öffnen. Sobald die GD App wieder installiert ist, funktioniert es nicht. Apple Support habe ich kontaktiert. Sie konnten nicht weiterhelfen. Der Fall wurde den Ingenieuren weitergeleitet.

Beste Grüsse

27. Sep. 2017, 11:36

Antworten Hilfreich (1)

03. Okt. 2017, 00:31 als Antwort auf BonCampo Als Antwort auf BonCampo

Mir geht es ähnlich, nur, dass beim Öffnen einer Word-Datei, die in iCloud abgespeichert ist und via Dateien-App geöffnet werden soll, nur ein weißer Bildschirm kommt, sonst nichts. Alle beteiligten Apps sind auf dem neuesten Stand - ich verstehe das Problem nicht. Wenn ich es richtig beobachtet habe, betrifft dies aus nur Dateien, die bereits vor dem iOS 11 Update existierten. Neuere Dateien, die erst vor ein paar Tagen mit dem iPad erstellt/geöffnet und in iCloud oder Seafile abgespeichert wurden, lassen sich problemlos öffnen, nicht aber Dateien, die vor ein paar Tagen auf dem Arbeitrechner (Windows) erstellt wurden. Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße

Kathrin

03. Okt. 2017, 00:31

Antworten Hilfreich

18. Okt. 2017, 19:07 als Antwort auf BonCampo Als Antwort auf BonCampo

Also bei mir besteht das Problem weiterhin. Trotz aller iOS Updates die seitdem gekommen sind. Auf dem iPad geht alles wunderbar, nur auf dem iPhone lassen sich die Office-Dateien nicht mehr aus der iCloud öffnen. Nach dem Speichern in Google-Drive kann die Datei von dort aus geöffnet werden, dies verfehlt aber ja den Sinn der iCloud

Gruß Archie

18. Okt. 2017, 19:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: BonCampo

Frage: Office Files lassen sich im Ordner "Dateien", iCloud nicht öffnen