Frage:

Frage: Plugin-Einstellungen in Safari nach Update verschwunden?

Ich habe hier ein verschärftes Problem: Safari aktualisiert, Version 11.0 (12604.1.38.1.7) und MacOS Sierra (10.12.6).

In Safari - Einstellungen - Sicherheit gibt es den Knopf "Plugins erlauben" nicht mehr. Also auch keine Möglichkeit, ein Plugin im unsicheren Modus auszuführen.

Alle Beschreibungen, auch die von Apple selber, verwenden diesen Knopf. Aber den gibt es bei meinem Safari nicht.

Hier habe ich ein Problem: Ich benutze Adobe Connect für die Online.Lehre. Und da muss der Flash-Player (als Plugin) in die Lage versetzt werden, das Adobe Connect Add-In zu starten. Geht nur im unsicheren Modus.

Wie kriege ich diesen Knopf wieder sichtbar? Gibt es ein Terminal-Kommando dafür?

MacBook Air (13-inch, Early 2015), macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Aha - nochmal genauer lesen, woanders schauen und dann gehts so:

Statt in Safari-Einstellungen-Sicherheit geht man auf

Safari-Einstellungen-Websites

Dort kann man die dem System bekannten Plug-ins sehen und für bestimmte Websites auf "Ein", "Aus" oder "Fragen" stellen.

Jetzt der Trick: mit gedrückter Wahltaste (alt) da draufklicken, dann kommen weitere Einstellmöglichkeiten als diese drei zum Vorschein. Dann kann man den Haken bei "Im sicheren Modus ausführen" entfernen und -voila, das Flash-Plugin kann das Adobe Connect Add-In wieder starten.

Ggf. zwischendrin den Browser wieder neu starten hilft dabei, die Einstellungen zu übernehmen. Kann zunächst ein wenig haken.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

26. Sep. 2017, 19:11 als Antwort auf MaBot Als Antwort auf MaBot

Aha - nochmal genauer lesen, woanders schauen und dann gehts so:

Statt in Safari-Einstellungen-Sicherheit geht man auf

Safari-Einstellungen-Websites

Dort kann man die dem System bekannten Plug-ins sehen und für bestimmte Websites auf "Ein", "Aus" oder "Fragen" stellen.

Jetzt der Trick: mit gedrückter Wahltaste (alt) da draufklicken, dann kommen weitere Einstellmöglichkeiten als diese drei zum Vorschein. Dann kann man den Haken bei "Im sicheren Modus ausführen" entfernen und -voila, das Flash-Plugin kann das Adobe Connect Add-In wieder starten.

Ggf. zwischendrin den Browser wieder neu starten hilft dabei, die Einstellungen zu übernehmen. Kann zunächst ein wenig haken.

26. Sep. 2017, 19:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MaBot

Frage: Plugin-Einstellungen in Safari nach Update verschwunden?