Frage:

Frage: High Sierra Installation steckt

Hallo,


Ich habe heute auf meinem iMac 27", late 2015, die Installation des neues Betriebssystems High Sierra gestartet.

Nun steckt die Installation scheinbar. Seit ca. 7 Stunden steht der Ladebalken bei ca. 40% und darunter steht der Status "Installation läuft. Verbleibende Zeit wird berechnet...". Dieser Text seit 7 Stunden.


Was soll ich tun? Einfach ausschalten? In Safe Mode nochmal versuchen?

Ich habe ein Time Machine Backup.


Kann es sein dass, die Konvertierung von HFS+ auf das neues AFPS Dateisystem für meine Festplattenbelegung von 135 GB (von 1 TB) solange dauert?


mfG

IMAC (RETINA 5K, 27-INCH, LATE 2015), macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das Problem hat sich erledigt. Dieser Post auf dem englischen Forum war die Lösung: https://discussions.apple.com/message/32273740#32273740


Man muss den Mac ausschalten, und beim mit Command + R in den Recovery Modus booten. Nun wählt man "macOS installieren" und alles funktioniert!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

27. Sep. 2017, 00:47 als Antwort auf trinity420 Als Antwort auf trinity420

Das Problem hat sich erledigt. Dieser Post auf dem englischen Forum war die Lösung: https://discussions.apple.com/message/32273740#32273740


Man muss den Mac ausschalten, und beim mit Command + R in den Recovery Modus booten. Nun wählt man "macOS installieren" und alles funktioniert!

27. Sep. 2017, 00:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: trinity420

Frage: High Sierra Installation steckt