Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: High sierra install error com.apple.diskmanagement error 0.

MB Pro 9,2 can not install high sierra. While installation after the 43. minute, the installation stopped with following message.... macOS could not be installed on your computer com.apple.diskmanagement error 0. Quit your installer and to restart your computer and try again....... I have try it again and again, with pram reset und repairing the disk from the restore modus, but nothing is helpful. I haven't found any way to fix it.

Modellname: MacBook Pro
Modell-Identifizierung: MacBookPro9,2
Prozessortyp: Intel Core i7
Prozessorgeschwindigkeit: 2,9 GHz
Anzahl der Prozessoren: 1
Gesamtanzahl der Kerne: 2
L2-Cache (pro Kern): 256 KB
L3-Cache: 4 MB
Speicher: 16 GB
Boot-ROM-Version: MBP91.00D3.B0C
SMC-Version (System): 2.2f44

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.6), install high sierra

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Sep. 2017, 10:18 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Gleiches Problem mit meinem iMac 2011.

> ... convert it to APFS...

Konvertierung der HDD nach APFS ist nach dem Fehlerprotokoll die Ursache für den Abbruch. Sieht so aus, als ob der Installer konvertieren will, aber ein anderer Teil verbietet, da ja aktuell in High Sierra APFS für HDD nicht unterstützt wird.

-> Installer ist kaputt.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

27. Sep. 2017, 12:05 als Antwort auf GEOgonzo Als Antwort auf GEOgonzo

This could be a conversion problem to APFS.

I'd recommend to make a backup of your disk and then create a USB installer as explained here.

Boot from the USB drive and wipe the whole internal drive an convert it to APFS.

Afterwards try to install again.

ps.

This is the Community for German speakers. The Community for English speakers you'll find here.

27. Sep. 2017, 12:05

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Sep. 2017, 10:18 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Gleiches Problem mit meinem iMac 2011.

> ... convert it to APFS...

Konvertierung der HDD nach APFS ist nach dem Fehlerprotokoll die Ursache für den Abbruch. Sieht so aus, als ob der Installer konvertieren will, aber ein anderer Teil verbietet, da ja aktuell in High Sierra APFS für HDD nicht unterstützt wird.

-> Installer ist kaputt.

28. Sep. 2017, 10:18

Antworten Hilfreich (2)

28. Sep. 2017, 10:30 als Antwort auf schneim Als Antwort auf schneim

....tja so wird es sein. Aber ich habe eine unverzichtbare Bootcamp w10 Partition und die will ich nicht nochmal aufbauen. Also alles zurück auf Sierra und nix mehr mit high sierra, vorerst. Ich habe die gleiche Analyse im Fehlerprotokoll gemacht. Wird wohl so sein, dass die W10 Partition das alles verhindert. Das vermute ich. Wenn das so ist, dann werde ich nicht der einzige sein. Apple veröffentlicht wieder mal offensichtlich nicht fertige Software. Schade. Weil damit auch Stunden an Fehleranalyse und in machen Fällen auch ungesicherte Daten draufgehen. Man wird einfach stehen gelassen mit seinen Problemen. Nicht gerade das was ich mir von Apple wünsche. Aber das ist nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal so sein.

Vielleicht noch einmal versuchen high sierra zu installieren in drei Monaten, wenn sich die Probleme bei Anderen häufen.

Danke für die Antwort!

28. Sep. 2017, 10:30

Antworten Hilfreich

30. Sep. 2017, 11:19 als Antwort auf schneim Als Antwort auf schneim

Hallo Markus,

ja genau das funktioniert wohl! Hab ich auch erst versucht, aber über restore bekommt man immer nur die letzte Version angeboten, in diesem Fall die High Sierra Installation, was ja definitiv falsch ist, weil sie nicht läuft und nicht endgültig installiert ist. oder die erste das war Maverik. Ich hatte sogar eine Platte noch mit Yosemite. Aber auf die Idee bin ich leider nicht gekommen. Im Netz oder im Appstore kam ich an keiner sierra version mehr dran. Ich hab dann einfach die timemaschine aufgerufen, die war was älter, vorher gebootet über die Yosemite Platte, die Daten kopiert die ungesichert waren. Etwa nach 8 Stunden war dann der Spuk vorbei. Ich werde jedenfalls auf diesen Rechner nur eine high sierra version installieren, wenn ich irgendwo im Netz lese, dass das Bug frei geht. Aber über eine Sierra Neuinstallation wollte ich ursprünglich auch gehen. Das würde wohl funktionieren, auch bei mir. Nur löst es leider nicht das Problem High sierra zu installieren, nur das Problem wieder einen Rechner mit Sierra zu bekommen. Aber hilfreich ist die Antwort schon, weil es eine Menge Leute gibt, die genau wie wir keinen funktionsfähigen Rechner mehr nach der High Sierra Installation haben ;(

Gruss,

Jörg

30. Sep. 2017, 11:19

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: GEOgonzo

Frage: High sierra install error com.apple.diskmanagement error 0.