Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: apfs time machine volume

BS High Sierra 10.13

iMac late 2016

Ist es sinnvoll ein Time Machine Volume in APFS zu konvertieren? Ich habe gegenteiliges gelesen...

iMac mit Retina 5K display, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn ich den Hinweis unter "Wichtig" richtig verstehe, dann kann Time Machine gar nicht auf einen APFS Volumen sichern ("Time Machine kann Daten auf einem für APFS formatierten Volume nicht sichern."). Das würde bedeuten, wenn das Time Machine - Volume auf APFS umgestellt wird, funktioniert Time Machine nicht mehr.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

30. Sep. 2017, 11:19 als Antwort auf turgay Als Antwort auf turgay

Hallo turgay,

vielen Dank, dass Du dich an die Apple Support Community gewandt hast. Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, bist Du nicht sicher, ob Du dein Time Machine Volume in APFS konvertieren solltest.

An sich musst Du keine Einstellungen ändern, um weiterhin deine Daten zu sichern:

APFS und Time Machine

Sie müssen keinerlei Time Machine-Einstellungen ändern, um APFS-formatierte Festplatten zu sichern.

Aus: Auf APFS in macOS High Sierra vorbereiten - Apple Support

Beachte bitte auch den folgenden Hinweis:

Wichtig: Du kannst jedoch Daten von einem Volume im HFS+- oder APFS-Format auf einem HFS+-Volume sicher. Time Machine kann Daten auf einem für APFS formatierten Volume nicht sichern. Wenn du ein für APFS formatiertes Volume wählst, bietet Time Machine an, es als HFS+-Volume neu zu formatieren.

Wurde das Volume mit dem MBR-Partitionstyp (Master Boot Record) partitioniert, stehen einige Partitionen für Time Machine möglicherweise nicht zur Verfügung.

Aus: Typen von mit Time Machine verwendbaren Volumes - Apple Support
Die endgültige Entscheidung liegt natürlich schlussendlich bei Dir, aber Du musst dein Time Machine Volume nicht zwingend konvertieren.
Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen ein schönes Wochenende.

30. Sep. 2017, 11:19

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

03. Okt. 2017, 09:05 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Wenn ich den Hinweis unter "Wichtig" richtig verstehe, dann kann Time Machine gar nicht auf einen APFS Volumen sichern ("Time Machine kann Daten auf einem für APFS formatierten Volume nicht sichern."). Das würde bedeuten, wenn das Time Machine - Volume auf APFS umgestellt wird, funktioniert Time Machine nicht mehr.

03. Okt. 2017, 09:05

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: turgay

Frage: apfs time machine volume