Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Mein iPod läd mit Ladegerät von Drittanbieter nicht mehr.

Hallo kann mir jemand helfen?

wir haben im Haus ein Sonos System und für die Bedienung nutze ich u.a. einen iPod Touch.

Dafür habe ich im Badezimmer eine USB Steckdose eingebaut. Nach langem Suchen hab ich dann auch eine Halterung gefunden die ich direkt in die USB Dose stecken kann, so dass das iPod sowohl an der Wand hängt als auch geladen wird ( Lightning). Bisher kam immer mal wieder die Meldung, dass dieses Teil nicht original ist, seit kurzer Zeit hat es aber auch die Konsequenz, dass es nicht mehr läd.

Ich hab Verständnis, dass Apple versucht auch den Zubehörmarkt abzuschotten, dann sollte aber auch ein entsprechendes Angebot existieren. Eine Markt zu schützen auf dem man nichts passendes zu bieten hat finde ich schwach. Bitte baut diese Sperre wieder aus oder sorgt für passende Produkte.

Kann man diese Sperre umgehen?

Danke für Tipps

iPod touch, iOS 9.3.5, Lightning

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

29. Sep. 2017, 09:01 als Antwort auf OMB Als Antwort auf OMB

Hallo OMB,

mit deiner Einstellung wirst du sicher hier nicht viel Hilfe erwarten können. Kreative und sinnvolle Vorschläge kannst du direkt Apple mitteilen: https://www.apple.com/feedback/

Deine Vorschläge können in deutsch erfolgen und es werden angeblich alle Hinweise zumindestens auch gelesen.


Durch seine Zertifizierung von Ladegeräten und Kabeln von Drittanwendern verhindert Apple, dass durch billige und unsichere Artikel du oder dein iPod zu Schaden kommen. Sieh dich doch mal objektiv im Internet um. Apple steht immer in der Überschrift, wenn ein Nutzer zu Schaden kommt, wenn er ein billiges Drittanbieter-Ladegerät verwendet, um sein iPhone zu laden.


Seit dem iPhone 5 werden immer wieder unzertifizierte Drittanbieterlösungen spätestens bei Updates ausgesondert, die bis zu diesem Zeitpunkt noch funktioniert haben. Das ist nun nichts neues, und die Warnung, dass es zu Problemen kommen kann, hast du ja schon länger.


Das Problem wird vermutlich nicht die Einbau-USB-Dose sein, sondern eher die Verbindung von USB zu Lightning. Gerade im Feuchtbereich vom Badezimmer ist eine sichere Verlegung von geprüften Geräten lebenswichtig, damit du deinen iPod ohne Gefahr von Leib und Leben auch dort verwenden kannst. Für Sonos ist es nicht erforderlich, den iPod neben den Lautsprecher zu legen, er kann auch im trockenen Flur oder Wohn- bzw. Arbeitszimmer für die Beschallung des Badezimmers verwendet werden. Sonos 1 ist zwar ausdrücklich für Feuchträume geeignet, nicht aber der iPod und billige Ladegeräte.


Bei Amazon gibt es diverse Steckdosen mit zusätzlich eingebautem USB-Port. Alle billigen aus China haben keine CE-Zulassung und dürfen in Deutschland gar nicht verbaut werden. Im Schadenfall verlierst du dadurch sogar deinen Versicherungsschutz. Es gibt nur sehr wenige Hersteller, denen Einbau-USB-Lösungen zugelassen sind, sie kosten dann aber nicht mehr 15,- sondern 45,- €.


Wenn dir der Hersteller deiner Ladelösung die Zertifizierung und "Made for iPod/iPhone" versprochen hat, reklamiere dort und suche dir bitte eine sichere Lösung, um deinen iPod im Badezimmer zu betreiben und zu laden.

Gruß Thomas

29. Sep. 2017, 09:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: OMB

Frage: Mein iPod läd mit Ladegerät von Drittanbieter nicht mehr.