Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Ähnlicher Artikel

Die Seriennummer Ihres Apple-Produkts finden

Frage:

Frage: Passwort vom verschlüsselten iTunes Backup vergessen

Backup Passwort vergessen

Hallo,

ich habe mein Backup Passwort von meiner Sicherungdatei vergessen und auf mein iPhone

sind nach der Software Aktualisierung auch keine Daten mehr.

Weiß jemand wie ich das Passwort umgehen kann bzw meine Daten wieder auf mein Iphone

bekomme?

[Betreff vom Admin bearbeitet]

null-OTHER, iOS 10, Backup

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hallo Dirksiphone,

hier ein Auszug aus Apples Artikel: Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support

Wenn Sie sich an das Passwort für das verschlüsselte Backup nicht erinnern können

Sie können ein zuvor verschlüsseltes Backup ohne das Passwort nicht verwenden. Sie können stattdessen ein Backup Ihrer aktuellen Daten mit iTunes erstellen und ein neues Backup-Passwort einrichten. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen".
  2. Tippen Sie auf "Alle Einstellungen zurücksetzen", und geben Sie Ihren iOS-Code ein.
  3. Befolgen Sie die Schritte zum Zurücksetzen Ihrer Einstellungen. Dies wirkt sich nicht auf Ihre Benutzerdaten oder Passwörter aus, aber Einstellungen wie die Displayhelligkeit, das Layout des Home-Bildschirms oder das Hintergrundbild werden zurückgesetzt. Außerdem wird Ihr Passwort für das verschlüsselte Backup entfernt.

Sie können keine zuvor verschlüsselten Backups mehr verwenden, aber Sie können mit iTunes ein Backup Ihrer aktuellen Daten erstellen und ein neues Backup-Passwort einrichten.Wenn Sie ein Gerät mit einer älteren iOS-Version besitzen, können Sie das Passwort nicht zurücksetzen. Versuchen Sie stattdessen Folgendes:

  • Wenn eine andere Person Ihr Gerät eingerichtet hat, bitten Sie sie um das Passwort.
  • Verwenden Sie ein iCloud-Backup anstelle eines iTunes-Backups. Wenn Sie kein iCloud-Backup haben, können Sie eines erstellen.
  • Versuchen Sie, ein älteres iTunes-Backup zu verwenden.Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gruß

Stephan

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

29. Sep. 2017, 10:57 als Antwort auf Dirksiphone Als Antwort auf Dirksiphone

Hallo Dirksiphone,

das PW dient ja gerade dazu, dass nur jemand auf das Backup zugreifen kann, der das PW kennt.

Du kannst sicher irgend einen Hacker finden, dein PW zu umgehen und ihm als Belohnung einige tausend Dollar zahlen, das ist aber sicher nicht dein Plan.

Letztendlich bleibt dir nichts weiter übrig, als dein iPhone als neues iPhone wiederherzustellen, wobei ich aber deine Angaben nicht nachvollziehen kann. Bei einem einfachen Update benötigst du das PW nicht, nur nach einem Zurücksetzen und beim Zugriff auf das Backup bei der Wiederherstellung.

Emails, Bilder, Kontakte, Notizen und Dokumente sind in der iCloud und stehen auch ohne Backup zur Verfügung. Lediglich den Schlüsselbund mit PW für Apps, Webseiten und WLAN sowie die Health-Daten und die Inhalte und Einstellungen der Apps musst du neu eingeben/einrichten.

Hilfreich ist eine geringe Investition in einen PW-Manager, die kannst du auch über die Cloud sichern und auf verschiedenen Geräten nutzen.

Gruß Thomas

29. Sep. 2017, 10:57

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

29. Sep. 2017, 12:33 als Antwort auf Dirksiphone Als Antwort auf Dirksiphone

Hallo Dirksiphone,

hier ein Auszug aus Apples Artikel: Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support

Wenn Sie sich an das Passwort für das verschlüsselte Backup nicht erinnern können

Sie können ein zuvor verschlüsseltes Backup ohne das Passwort nicht verwenden. Sie können stattdessen ein Backup Ihrer aktuellen Daten mit iTunes erstellen und ein neues Backup-Passwort einrichten. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen".
  2. Tippen Sie auf "Alle Einstellungen zurücksetzen", und geben Sie Ihren iOS-Code ein.
  3. Befolgen Sie die Schritte zum Zurücksetzen Ihrer Einstellungen. Dies wirkt sich nicht auf Ihre Benutzerdaten oder Passwörter aus, aber Einstellungen wie die Displayhelligkeit, das Layout des Home-Bildschirms oder das Hintergrundbild werden zurückgesetzt. Außerdem wird Ihr Passwort für das verschlüsselte Backup entfernt.

Sie können keine zuvor verschlüsselten Backups mehr verwenden, aber Sie können mit iTunes ein Backup Ihrer aktuellen Daten erstellen und ein neues Backup-Passwort einrichten.Wenn Sie ein Gerät mit einer älteren iOS-Version besitzen, können Sie das Passwort nicht zurücksetzen. Versuchen Sie stattdessen Folgendes:

  • Wenn eine andere Person Ihr Gerät eingerichtet hat, bitten Sie sie um das Passwort.
  • Verwenden Sie ein iCloud-Backup anstelle eines iTunes-Backups. Wenn Sie kein iCloud-Backup haben, können Sie eines erstellen.
  • Versuchen Sie, ein älteres iTunes-Backup zu verwenden.Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gruß

Stephan

29. Sep. 2017, 12:33

Antworten Hilfreich

29. Sep. 2017, 13:58 als Antwort auf Dirksiphone Als Antwort auf Dirksiphone

Nachdem du ausweislich deiner eigenen Ausführungen keine Daten mehr auf deinem iPhone hast, die mittels neuem BackUp gesichert werden könnten und du vor allem keine „Tausende von $$“ zahlen müsstest, solltest du dich in alternativen Foren umhören, wie vorzugehen ist.

Mit dem Eigentumsnachweis zu deinem Gerät in der Hand kannst du auch „freie Werkstätten“ kontaktieren und fragen, welche Möglichkeiten sie dir zu welchem Endpreis anbieten können.

Es gibt für die Forensik (USA) entwickelte, vergleichsweise sehr teure Software, die derartige Paßwörter knacken kann.

Auch in D gibt es inzwischen genügend Anbieter, die über diese oder ähnlich wirksame Software verfügen.

Ein „bißchen Geld“ wirst du jedoch in die Hand nehmen müssen.

Nach erhaltener Auskunft über den Preis kannst du jedoch selbst entscheiden, ob dir das die Sache wert ist.

P.S.

Es liegt mit dem Paßwort nicht an der neuen Softwaretastatur unter iOS 11, die einige Tasten anders belegt hat und daher vielfach Paßwörter scheinbar nicht mehr angenommen werden, bloß weil über diese Tatsatur bei bestimmten Tasten andere Zeichen gesendet werden als vorher?

Ich meine, vielleicht hast du dein Paßwort gar nicht vergessen, sondern vertraust bisherigen Tastatureingaben, denen du seit iOS 11 nicht mehr vertrauen darfst?

29. Sep. 2017, 13:58

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Dirksiphone

Frage: Passwort vom verschlüsselten iTunes Backup vergessen