Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: MacMini Monitor geht nicht an nach Ruhezustand

Hallo Community!
ich habe einen MAC Mini Late 2012 Server mit 10GB Ram und 512 SSD und 1 TB HD (gebraucht) gekauft.

Ich habe das neue 10.13 High Sierra installiert. Jetzt geht nicht immer der Monitor an, es wird also kein Signal gesendet. Versucht habe ich HDMI und einen Konverter von TB auf VGA etc. .

Fernzugriff über Bildschirmfreigabe von meinem iMac funktioniert. Hardewaretest auch alle erfolgreich.

Alle Updates eingespeilt etc.

Sobald der MacMini in den Ruhezustand bzw. Bildschirmschoner fällt, bleibt der Monitor dunkel und lässt sich nicht wieder reaktivieren. Manchmal muss ich ihn 3 mal neu starten, um ihn wieder auf den Monitor zu bekommen. Wie gesagt Fernzugriff funktioniert.

Habe übrigens eine normale Kabelgebundene Mac Tastatur mit Zahlenfeld installiert, womit das auch ausfällt. Zusätzlich übrigens auch noch eine Bluetooth Apple Mouse.


Leider bringe ich ihn nicht zum Erwachen!


Hat jemand eine Idee?


Vielen Dank im Voraus

Volker

Mac mini, macOS High Sierra (10.13), Server Monitor startet nicht

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Okt. 2017, 15:55 als Antwort auf Sunnyflyer Als Antwort auf Sunnyflyer

Wurde der Mini vor dem Verkauf zurück gesetzt, also komplett neu installiert. Wenn nicht könnte der Datenmüll des alten Systems zu dieser Blockade führen. Bei einer Neuinstallation des Macs sollte dies nicht mehr vorkommen.

02. Okt. 2017, 15:55

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sunnyflyer

Frage: MacMini Monitor geht nicht an nach Ruhezustand