Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Nach Updaten auf High Sierra fehlen mehr als 100GB

Hallo zusammen,

nach der Installation/Update auf High Sierra fehlen 130GB Speicher.

MacBook Pro 2014, 1TBSSD. Vor der Installation 530GB freier Speicher. Mit High Sierra nur 400GB.

Ich habe einen Tag gewartet, weil ggf. noch TimeMachine Zwischenstände auf dem System sein können (habe ich gelesen). Neustart gemacht usw. Die 130 GB fehlen. Also Backup wieder eingespielt, alles wieder wie vorher.

Was mache ich falsch? Oder anders gefragt, wo könnten sich die 130GB verstecken?

Viele Grüße und danke

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2014), macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Okt. 2017, 21:19 als Antwort auf genloc Als Antwort auf genloc

Eigentlich sollte nach der Installation von High Sierra (10.13) durchaus mehr Speicher frei werden, weil durch die Konvertierung des Dateisystems von HFS+ nach APFS der tatsächlich gebrauchte Speicher geringer ist und auch anders berechnet wird (vorausgesetzt macOS ist auf einer echten SSD installiert). Auf meinem MacBook Pro 2016 wurden so ca 80GB frei.

Eventuell hilft es, nach der Installation die Speicherverwaltung händisch genauer anzusehen:

Apfel Menü > Über diesen Mac > Festplatten > Verwalten ...

bzw. das Mac-Tool "Systeminformationen" starten und mit Command + U die Speicherverwaltung öffnen.

Unter "Dokumente" bzw. "Empfehlungen > Chaos Reduzieren" sollten sich seltsam große Dateien finden lassen. Dort unter "Dateiübersicht" werden auch versteckte Daten und Verzeichnisse aufgelistet, die man eventuell übersehen hat.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

04. Okt. 2017, 21:19

Antworten Hilfreich

04. Okt. 2017, 23:13 als Antwort auf dumboxp Als Antwort auf dumboxp

Danke dumboxp,

das hatte ich schon gemacht, hat leider nichts gebracht. Die 130GB werden dadurch auch nicht sichtbar, da ich nichts löschen konnte. Die Daten waren ja vor dem Update auch drauf. Aber wenn sich das anders berechnet, liegt darin eventuell das Problem. Sehr seltsam, ich warte am besten mal auf das nächste Zwischenupdate.

04. Okt. 2017, 23:13

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: genloc

Frage: Nach Updaten auf High Sierra fehlen mehr als 100GB