Frage:

Frage: iMac geerbt ohne Apple-ID Kennwort

Hallo Apple Community,


mein Vater ist verstorben und hat seinen IMac zwar mit Apple ID aber ohne Kennwort hinterlassen, auf das E-Mail Account, auf das ein neues Kennwort geschickt werden kann, habe ich ebenfalls keine Zugriff. Nein, ist keine Hehlerware!


Nun möchte ich das Gerät aber gerne nutzen, da ich selbst eine Apple ID habe und ein Ipad.

ich hab das iMac einem Frend, der lt Aussage mit Apple auskennt, gegeben, und nun ist die Software auf dem iDevice gelöscht und ich habe keine recovery IOS DVD gefunden. Ärgerlich...


Welchen Rät könnt ihr mir geben, außer dem Freund die Freundschaft kündigen;-)

Danke

Peter

iMac

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Moment hier vermischt du ein wenig was.

iOS ist das Betriebssystem auf dem iPad - ist diese iPad auch mit der Apple ID deines Vaters angemeldet und "Mein iPad suchen" aktiviert, hast du ein Problem.

Da diese Funktion auch als Dienstalschutz dienst kannst du ohne die Daten das iPad quasi vergessen da nicht einmal das zurücksetzen hilft. Du hast nur eine Chance wenn du den Rechnungsbeleg hast, damit kannst du das iPad von Apple freischalten lassen und dann mit deiner eigenen Apple ID verwenden.


Was den iMac betrifft - hier ist es etwas einfacher. Du kannst diese neu installieren indem du den iMac mit CMD+R starten und damit kannst du den iMac komplett neu installieren. Was du dabei verlierst sind die Programme Garage Band und iMovie, diese musst du dann auf deinen Account kaufen. Pages, Numbers und Keynote ist ja seit einiger Zeit kostenlos die kannst du einfach vom Store laden.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

14. Okt. 2017, 20:36 als Antwort auf Wurbl Als Antwort auf Wurbl

Moment hier vermischt du ein wenig was.

iOS ist das Betriebssystem auf dem iPad - ist diese iPad auch mit der Apple ID deines Vaters angemeldet und "Mein iPad suchen" aktiviert, hast du ein Problem.

Da diese Funktion auch als Dienstalschutz dienst kannst du ohne die Daten das iPad quasi vergessen da nicht einmal das zurücksetzen hilft. Du hast nur eine Chance wenn du den Rechnungsbeleg hast, damit kannst du das iPad von Apple freischalten lassen und dann mit deiner eigenen Apple ID verwenden.


Was den iMac betrifft - hier ist es etwas einfacher. Du kannst diese neu installieren indem du den iMac mit CMD+R starten und damit kannst du den iMac komplett neu installieren. Was du dabei verlierst sind die Programme Garage Band und iMovie, diese musst du dann auf deinen Account kaufen. Pages, Numbers und Keynote ist ja seit einiger Zeit kostenlos die kannst du einfach vom Store laden.

14. Okt. 2017, 20:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Wurbl

Frage: iMac geerbt ohne Apple-ID Kennwort