Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: High Sierra macht Startvolume unbrauchbar?

Ich habe habe mein MacBook Pro (Mitte 2014, 15“, 500GB, i7, 16GB RAM, Nvidia Grafik) von Sierra auf High Sierra geupdated.

Lief dann auch ganz gewöhnlich. Aber nachdem ich es in den Ruhestand versetzt habe will es nicht mehr aufwachen: es erscheint nur ein schwarzer Hintergrund mit einem blinkenden, grauen Ordner mit einem Fragezeichen.

Das Festplattendienstprogramm konnte das Startvolume weder lesen noch reparieren.

Dann habe ich HighSierra erneut installiert und anschließend mein Backup draufgespielt. Dann war wieder alles gut und ich habe später das MacBook wieder in den Ruhestand versetzt. Als ich ein paar Stunden wieder ran wollte: wieder der blinkende graue Ordner!


Worin liegt der Fehler? Was kann ich machen, um HighSierra zu nutzen?


https://support.apple.com/de-de/HT204323

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2014), macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Okt. 2017, 02:52 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Update: Nach dem 3. Durchlauf von CleanInstall und TimeMachine-Backup-Einspielen läuft mein MacBook jetzt wieder normal unter HighSierra und der Fehler ist nicht mehr aufgetreten.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

10. Okt. 2017, 08:20 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Ich habe das selbe Problem auf einem iMac 7/2017 mit 3TB Fusiondrive. Das Problem scheint mit dem neuen Filesystem APFS von Apple verbunden zu sein. Das Internet ist voll von diesen Kommentaren.

Habe mein Sytem komplett neu aufgesetzt und eine frische Version von HighSierra aufgespielt. Wurde durch den Apple Store in Köln gemacht. Anschliessend mein Backup von der TimeCapsuale eingespielt und habe den gleichen Fehler wieder.

10. Okt. 2017, 08:20

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 15:44 als Antwort auf Cologne_1961 Als Antwort auf Cologne_1961

Sie haben Ihren iMac zu einem Apple Store geschleppt, um dort ein Update zu machen? 😳

Soweit ich weiß werden FusionDrives zur Zeit noch gar nicht von AFPS unterstützt, dies soll erst mit einer späteren Version von HighSierra freigeschaltet werden, was uns aber AFPS als Ursache ausschließen lässt 😐😕

10. Okt. 2017, 15:44

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 16:46 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Ich habe den iMac zum Apple Store geschleppt nachdem ich ca 5 Stunden alles ausprobiert habe mit dem Apple Care support und der Senior Advicer am Ende festgelegt hat, dass es sich um einen Hardwarefehler handelt. Den Rechner habe ich dann mit Sierra und einer lehren Festplatte zurück bekommen. Die erste Beta hat automatisch das neuen Filesystrm installiert. Toll numbin ich wieder am Anfang und Apple ist ratlos

10. Okt. 2017, 16:46

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 17:04 als Antwort auf Cologne_1961 Als Antwort auf Cologne_1961

Achso, verstehe. Aber Apple hat ja nicht grundlos AFPS aus der golden Master von High Sierra für FusionDrives entfernt. Ich denke, Ihr Problem wäre gelöst, wäre nicht durch die Beta AFPS wieder installiert worden. Denn ich denke, der Hardware-Fehler ist hier auf der FusionDrive durch AFPS entstanden.


Dennoch erklärt es leider nicht, warum auch ich diese Probleme mit Apples interner PCIeSSD habe... 😞😔

10. Okt. 2017, 17:04

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Okt. 2017, 02:52 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Update: Nach dem 3. Durchlauf von CleanInstall und TimeMachine-Backup-Einspielen läuft mein MacBook jetzt wieder normal unter HighSierra und der Fehler ist nicht mehr aufgetreten.

12. Okt. 2017, 02:52

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: SicParvisMagna

Frage: High Sierra macht Startvolume unbrauchbar?