Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Bilder vom iPhone 6 auf Windows PC übertragen funktioniert nicht mehr

Hallo

Bisher habe ich die Bilder an meinem iPhone 6 und an dem meiner Tochter immer folgendermaßen auf den PC übertragen:

iPhone mit Kabel an PC angeschlossen - im Windows Explorer auf das iPhone geklickt - im Suchfeld über *.* alle Dateien gesucht - sortiert nach Typ und dann die Bild und Videodateien in getrennte Ordner kopiert - FERTIG.

Heute Morgen wollte ich das wieder machen. Meine Tochter hat 550 Bilder (inkl. Videos) auf ihrem iPhone, ich 246

Also Vorgang wie oben beschrieben, aber es werden von den 550 nur 163 und von den 246 nur 161 Dateien angezeigt.

Es ist bei beiden iPhones IOS11.0.2 installiert und es ist das erste Mal, dass ich die Übertragung mit dem neuen OS durchführen wollte.

Die Option des neuen Bildformates HEIF trifft bei uns mit dem iPhone 6 nicht zu. Habe ich schon kontrolliert.

Leider wird in der Cloud die Option wie bei Window Taste "STRG + A" oder alles mittels Shift Taste markieren nicht unterstützt und 550 Bilder mit der STRG Taste zu markieren ist auch keine Option.

Kann mir jemand sagen woran das liegt? Liegt es am neuen IOS11?

Wie gesagt vor ein paar Wochen unter IOS10 hat das noch problemlos funktioniert.

Ich hoffe es kann mir jemand hier helfen!

Danke schonmal

Roland

iPhone 6, iOS 11.0.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Okt. 2017, 20:04 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Klappt es denn über die Foto-App in Windows?

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem PC installiert haben. Für den Import von Fotos auf Ihren PC ist iTunes 12.5.1 oder neuer erforderlich.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch über ein USB-Kabel an Ihren PC an.
  3. Gegebenenfalls müssen Sie Ihr iOS-Gerät zunächst durch Eingabe Ihres Codes entsperren.
  4. Zudem fordert Sie eventuell eine Meldung auf dem iOS-Gerät dazu auf, diesem Computer zu vertrauen. Tippen Sie auf "Vertrauen" bzw. "Zulassen", um fortzufahren.

Führen Sie anschließend die in den folgenden Knowledge Base-Artikeln von Microsoft aufgeführten Schritte durch. Dort ist beschrieben, wie Sie Fotos in die Windows-Fotogalerie importieren:

Unter Umständen werden manche der Videos, die Sie von Ihrem iOS-Gerät auf den PC übertragen haben, in der falschen Ausrichtung in der Windows-Fotogalerie angezeigt. Wenn Sie diese Videos zu iTunes hinzufügen, können Sie sie dort in der richtigen Ausrichtung ansehen.

Fotos und Videos, die Sie mit iTunes von Ihrem Computer auf Ihr iOS-Gerät synchronisiert haben, können Sie nicht zurück auf Ihren Computer importieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn der Import von Fotos vom iPhone, iPad oder iPod touch auf Ihrem Computer nicht möglich ist.

aus: Fotos und Videos vom iPhone, iPad oder iPod touch importieren - Apple Support

09. Okt. 2017, 20:04

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 20:19 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Der Weg über eine Foto-App oder früher den Kamera Wizard in Windows war eigentlich der "offizielle" Weg, Fotos vom iPhone auf den PC zu übertragen. Der Zugriff auf der iPhone über den Explorer oder gar Programme von Drittanbietern wurde meistens nicht richtig unterstützt oder war zu unzuverlässig bei der Übertragung der Daten.

09. Okt. 2017, 20:19

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 20:27 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Ahhh O.K. Verstanden. Das habe ich jetzt mal probiert. Es werden aber genauso wenige Dateien angezeigt wie im Explorer. Es sind 246 Dateien auf dem Handy. Also Bilder in jpg, png, gif und Videos. Es werden aber mit der Foto-App und auch im Explorer nur 197 angezeigt.

09. Okt. 2017, 20:27

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 21:37 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Ja. HDR Bilder sind auch erstellt, aber die wurden in der Vergangenheit auch über Kabel übertragen.

Bei meiner Tochter bin ich mir sicher, dass von den fehlenden ca. 400 Dateien die wenigsten HDR Bilder sind.

In der iCloud werden die gleichen Bilder und Videos angezeigt, wie auf dem iPhone

09. Okt. 2017, 21:37

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 21:45 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Ich habe gerade nochmal kontrolliert. Bei den im Explorer über Kabel angezeigten Bilder, die ich auch auf den PC laden kann, sind auch HDR Bilder dabei.

09. Okt. 2017, 21:45

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 22:53 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Werden im Album "Aufnahmen" auf dem iPhone die gleiche Anzahl von Bildern angezeigt, die auch dann auf den PC übertragen werden könnten?

Es können nämlich nur Fotos aus dem Album "Aufnahmen" zum PC importiert werden. Fotos, die über iTunes zum iPhone synchronisiert wurden, können nicht mehr zurück kopiert werden.

09. Okt. 2017, 22:53

Antworten Hilfreich

09. Okt. 2017, 23:10 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Im Album "Alle Fotos" (das Album Aufnahmen existiert nicht) auf dem iPhone werden die 246 Dateien angezeigt. Dabei sind jpg, png, gif und Videos.

Im Explorer werden unter \\Rolands iPhone\Internal Storage\DCIM mehrere Ordner angezeigt und wenn ich nach *.* suche, werden aber nur 197 Dateien angezeigt. Auch wenn ich mit der rechten Maus im Explorer auf mein iPhone klicke und "Bilder und Videos importieren" auswähle (Kamera Wizzard) stehen auch nur 197 Dateien zur Auswahl.

Mit iTunes habe ich noch nie Fotos synchronisiert.

09. Okt. 2017, 23:10

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 07:36 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Wird ein Foto, das mit dem iPhone gemacht wird im Album "Aufnahmen" gespeichert?

In der Fußleiste der Foto-App steht unten rechts "Alben". Tippt man darauf, dann sollte eine Auswahl an Alben gezeigt werden, z.B. Aufnahmen, Orte, Personen, Videos, Bildschirmfotos, Zuletzt gelöscht...

Unter dem Album "Aufnahmen" steht dann auch die Anzahl der Bilder, die dort gespeichert sind. Und nur diese Anzahl kann zum Computer kopiert werden, egal wieviele andere Bilder noch auf dem iPhone gespeichert sind.

10. Okt. 2017, 07:36

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 09:16 als Antwort auf Rollo Als Antwort auf Rollo

Hallo Roland,

sind denn die "fehlenden" Bilder tatsächlich alle auf dem iPhone oder in der Cloud? Wenn der Speicher zu voll ist, kann doch eingestellt werden, dass Bilder nur verkleinert auf dem iPhone gespeichert werden bzw. bei Bedarf wieder aus der Cloud auf das iPhone geladen werden.

Da ich meine Bilder wesentlich früher als nach 550 Bildern vom iPhone aufs MacBook übertrage und die Bilder auch in einer eigenen Struktur ablege, habe ich die automatische Synchronisierung nur zwischen iPhone und iCloud eingeschaltet, um im Notfall eine Sicherung der Daten zu haben. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung der Bilder in der MagentaCloud.

Wenn iOS die Bilder in die Cloud ausgelagert hat, kannst du sie nur von dort auf den PC kopieren. Das ist dann leider recht mühselig.

Hier ist beschrieben, dass durchaus auch mehr Bilder von iCloud zum PC kopiert werden können: iCloud-Fotomediathek auf Ihrem Windows-PC einrichten und verwenden - Apple Support

Gruß Thomas

10. Okt. 2017, 09:16

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 10:52 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Wie gesagt, bei mir existiert der Ordner "Aufnahmen" nicht. Wenn ich ein Foto mache wird dies in dem Album "Alle Fotos" gespeichert. Außerdem existieren noch Alben namens Favoriten, Personen, Orte, Videos, Selfies, Slo-Mo, Bildschirmfotos, Animiert (dort sind die einzigen 4 GIF's drin), Zuletzt gelöscht und noch ein paar selbst angelegte Alben.

Und unter jedem Album steht die Anzahl der darin befindlichen Fotos / Videos. Und unter dem Album "Alle Fotos" steht 246, wogegen dort ja alle Bilder und Videos beinhaltet sind.

Jedoch werden nur 197 Dateien über Kabel angezeigt, die ich auch zum PC übertragen kann.

10. Okt. 2017, 10:52

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 10:56 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Die Option "...wenn der Speicher zu voll ist..." finde ich unter Einstellungen - Fotos und nennt sich "iPhone Speicher optimieren" bzw. "Laden und Originale behalten". Dies steht bei mir auf zweiter Option. Selbst wenn nicht, Ich habe 9,9GB von 16GB belegt. Also keine Spur von fast voll.

Bei meiner Tochter sind 12,6Gb von 16GB belegt. Also auch noch genügend Platz. Bei ihr steht die Option zwar auf "Speicher optimieren", sollte aber bei der Belegung nicht zum Tragen kommen.

Auch ich speichere meine Bilder alle 1-2 Wochen in meiner DropBox.

Es geht ja aber um die Frage: Warum funktionierte dies bisher immer mit dem Kabel, ALLE Bilder und Videos zum PC zu übertragen und jetzt plötzlich nicht mehr.

Deshalb hatte ich auch noch auf Antworten gehofft, die die Übertragung auf dem gleichen Wege durchführen und bei denen es auch plötzlich nicht mehr funktioniert.

10. Okt. 2017, 10:56

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Rollo

Frage: Bilder vom iPhone 6 auf Windows PC übertragen funktioniert nicht mehr