Frage:

Frage: Durch Bounce generiertes Audio File ist nur etwa halb so laut wie der Mix in Logic.

Hallo Logix Community


Ich habe einen Mix in Logic mit diversen Audio und Midi Spuren, die auf interne Instrumente gehen. Wenn ich davon per Bounce ein MP3 generiere und das File auf meinem Mac abspiele, ist es aber nur etwa halb so laut, wie z.B. als gekaufte MP3 Files.


Ich habe zum Test mal eines der MP3 in einen neuen Mix gezogen und davon einen Bounce erstellt. Das Ergebnis ist dasselbe. Das gebouncte MP3 ist deutlich leiser als das Originalfile. Obwohl in beiden Fällen der Outputlevel des Mix jeweils bei etwa -6 liegt.


Woran kann das liegen, dass beim Bounce die Lautstärke quasi verloren geht?

Logic Pro X

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe alles neu installiert, Software, alle Treiber für die Hardware, die ich angeschlossen habe ... und habe alles nochmal in einem neuen Projekt nur mit Apple Loops und internen Instrumenten getestet ... und alles funktioniert jetzt. Meine Files sind trotz Masterpegel von -1 zwar immer noch einen Tick leiser, aber das kann ich sicher mit einem separten Audio-Tool optimieren.


Also Danke nochmal.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Okt. 2017, 13:57 als Antwort auf twei Als Antwort auf twei

wahrscheinlich sind die gebounceten Files 6dB leiser.


Check mal ob Du den Fader Deiner Summe (IdR „Stereo—out“) auf 0dB hast oder weniger.

Oder ein Plugin eingeschliffen ist, das sich auf den Pegel auswirkt Compressor, EQ, Limiter.....


Geh mal die ganze „Signalkette“ durch:


Kanal —> Aux —> Summe und check an jedem Punkt den Pegel.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Okt. 2017, 13:57 als Antwort auf twei Als Antwort auf twei

wahrscheinlich sind die gebounceten Files 6dB leiser.


Check mal ob Du den Fader Deiner Summe (IdR „Stereo—out“) auf 0dB hast oder weniger.

Oder ein Plugin eingeschliffen ist, das sich auf den Pegel auswirkt Compressor, EQ, Limiter.....


Geh mal die ganze „Signalkette“ durch:


Kanal —> Aux —> Summe und check an jedem Punkt den Pegel.

16. Okt. 2017, 13:57

Antworten Hilfreich (1)

13. Okt. 2017, 14:05 als Antwort auf milchstrasse7 Als Antwort auf milchstrasse7

Hallo Milchstrasse7


Danke für den Tipp. Ich finde das Problem aber immer noch nicht.


Ich habe ein neus Projekt gemacht mit einem einzigen Softwareinstrument. Piano. Ohne Plugins (kein Hall, kein gar nix). Spur und Master stehen auf 0. Max Lautstärke gemäss Pegelmesser liegt bei etwa -6. Wenn ich die Spur im Logic anhöre, klingt alles tiptop. Bounce ich die Spur und öffne sie im iTunes (etc.) ist sie gefühlt weniger als halb so laut. Lege ich wie gesagt ein gekauftes MP3 daneben, dasselbe.


Beim Bouncen wähle ich 24bit, mal mit Normalisierung, mal nur für Clipping ... Hilft alles nichts. Die Quali ist und bleibt mies.

13. Okt. 2017, 14:05

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Okt. 2017, 14:01 als Antwort auf twei Als Antwort auf twei

Ich habe alles neu installiert, Software, alle Treiber für die Hardware, die ich angeschlossen habe ... und habe alles nochmal in einem neuen Projekt nur mit Apple Loops und internen Instrumenten getestet ... und alles funktioniert jetzt. Meine Files sind trotz Masterpegel von -1 zwar immer noch einen Tick leiser, aber das kann ich sicher mit einem separten Audio-Tool optimieren.


Also Danke nochmal.

16. Okt. 2017, 14:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: twei

Frage: Durch Bounce generiertes Audio File ist nur etwa halb so laut wie der Mix in Logic.