Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Zugriff mit Safari auf die ICLOUD

Hallo,

ich bekomme mit Safari keinen Zugriff auf die ICLOUD. Dafür die Meldung eines Verbindungsfehlers und ich kann den Bericht an Apple sende. Dies habe ich schon mehrmals getan, bislang ohne Reaktion oder Ergebnisverbesserung.

Die Fehlermeldung hat einen gewissen Humor: "iCloud hat aufgehört zu reagieren"

Mit Chrome funktioniert es aber einwandfrei.

Gibt es irgendwo eine Einstellung, die bei Update zerschossen wurde?

Besten Dank für eure Unterstützung.

CU....Peter

MacBook Pro mit Retina display, iOS 11.0.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Okt. 2017, 15:46 als Antwort auf Peter1212 Als Antwort auf Peter1212

Hallo Peter1212,

starte bitte dein MacBook neu und schaue, ob das Problem danach noch immer besteht.

Ansonsten kannst du den Apple Support kontaktieren und da nachfragen: Kontakt – Offizieller Apple Support

12. Okt. 2017, 15:46

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 07:35 als Antwort auf gumis2201 Als Antwort auf gumis2201

Okay, neu gestartet. Und jetzt kommt sofort die Fehlermeldung, dass iCloud beim Versuch eine Verbindung aufzubauen auf einen Fehler gestossen ist. Das war es.

Chrome funktioniert nach wie vor bestens.....

Trotzdem Danke, ich werde den Support kontaktieren.

CU.....Peter

13. Okt. 2017, 07:35

Antworten Hilfreich

20. Okt. 2017, 21:09 als Antwort auf Peter1212 Als Antwort auf Peter1212

Hallo Peter1212,

ich habe leider das gleiche Problem. Safari meldet immer "beim Versuch, eine Verbindung zum Server aufzubauen, ist icloud auf einen Fehler gestoßen". Mit allen anderen Browsern funktioniert der Zugriff ohne Probleme.

Hast du eventuell einen Tipp vom Support bekommen?

Danke und viele Grüße

Janik

20. Okt. 2017, 21:09

Antworten Hilfreich

23. Dez. 2017, 10:16 als Antwort auf Peter1212 Als Antwort auf Peter1212

So, Problem gelöst. Des Safari Cache war es. 🙂🙂🙂

Hier eine Anleitung:

Safari Cache entleeren

  1. Wählen Sie im Menü die Option „Safari“.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wechseln Sie in die Registerkarte Erweitert.
  4. Aktivieren Sie Menü „Entwickler“ in der Menüleiste anzeigen.
  5. Schließen Sie die Einstellungen und klicken Sie im Menü auf Entwickler.
  6. Wählen Sie „Cache-Speicher leeren“.
  7. Beenden Sie Safari und starten Sie den Browser neu. Das Entleeren des Cache kann eine Weile dauern, daher könnten Sie Ihren lokalen DNS-Cache leeren, um den Vorgang zu beschleunigen.

23. Dez. 2017, 10:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Peter1212

Frage: Zugriff mit Safari auf die ICLOUD