Frage:

Frage: iPhone von Anderem fragt nach meiner ID

Hallo zusammen,

ich hab ein etwas kompliziertes Problem.

Ich hab von einem Freund dessen iPhone auf meinem Mac eingerichtet und u.a. einige Apps von mir auf dessen iPhone übertragen zum Anfang. Ansonsten hab ich alles für Ihn erstellt: Backup, Apple-ID, usw.

Auch bei jeglichen Einstellungen,(iCloud, iTunes, AppStore...) hat er seine ID hinterlegt. Nun fragt das iPhone im Zuge des Updates auf IOS11 nach meiner ID.

Wie kann das sein. Hab ein Hinweis bekommen, dass es eventuell an den apps liegt, die ich zum Anfang von mir , also von meinem Mac in iTunes auf seins übertragen habe.

Gibt es ein Weg?


Vielen Dank für alle Infos und die Bemühungen mir zu helfen.


MfG


Raptor86

iPhone 6 Plus, iOS 11.0.3, Gegenstück ist ein iPhone 5s

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hallo...


dann liegt es vermutlich wirklich an den Apps die mit deiner  ID „gekauft“ wurden...


Möglichkeit 1 wäre die entsprechenden Apps zu löschen und dann mit seiner ID neu zu installieren...


Möglichkeit 2... du gibst dein Passwort zur Aktualisierung der App ein... ( nicht empfehlenswert!)


Liebe Grüße

Ueli

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

20. Okt. 2017, 11:39 als Antwort auf Raptor86 Als Antwort auf Raptor86

Hallo...


dann liegt es vermutlich wirklich an den Apps die mit deiner  ID „gekauft“ wurden...


Möglichkeit 1 wäre die entsprechenden Apps zu löschen und dann mit seiner ID neu zu installieren...


Möglichkeit 2... du gibst dein Passwort zur Aktualisierung der App ein... ( nicht empfehlenswert!)


Liebe Grüße

Ueli

20. Okt. 2017, 11:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Raptor86

Frage: iPhone von Anderem fragt nach meiner ID