Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Video Spulen mit zwei Fingern auf dem MacBook-Trackpad ist mit High Sierra nicht möglich

Hallo Leute,


habe seit dem ich das High Sierra Installiert habe festgestellt, das ich nicht mehr mit zwei Fingern Vertikal auf dem TouchPad in der Video Vorschau (Leertaste) flüssig durch ein Video bewegen kann. Dies ging aber mal, warum jetzt nicht mehr?


Danke für Antworten.



<Betreff vom Admin bearbeitet>​

MacBook, macOS High Sierra (10.13), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

23. Okt. 2017, 14:47 als Antwort auf Mac1000 Als Antwort auf Mac1000

Hallo Mac1000,

als erstes solltest du immer einen Neustart deines Macs versuchen. In den meisten Fällen löst dies das Problem bereits:
Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten - Apple Support

Versuche zusätzlich, den NVRAM zurück zu setzen. Dieser verwaltet einen kleinen Bereich des Arbeitsspeichers, in dem dein Mac bestimmte Einstellungen speichert, sodass schnell darauf zugegriffen werden kann.
Hier wird dir ausführlich erklärt was es ist und wie du diesen zurücksetzen kannst:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support


Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. Erstelle einen neuen Benutzeraccount auf dem Mac und prüfe ob dort das gleiche Verhalten auftritt:
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support


​Ein weiterer Weg den Fehler zu isolieren oder zu lösen wäre der gesicherte Modus.

Was ist der gesicherte Modus?

Beim Starten Ihres Mac im gesicherten Modus (auch sicherer Systemstart genannt) werden verschiedene Überprüfungen durchgeführt, und das automatische Laden bzw. Öffnen bestimmter Software wird verhindert. Durch Starten des Mac im gesicherten Modus geschieht Folgendes:

  • Ihr Startvolume wird überprüft, und eventuell vorhandene Verzeichnisprobleme werden repariert.
  • Es werden nur die erforderlichen Kernel-Erweiterungen geladen.
  • Startobjekte und Anmeldeobjekte werden am automatischen Öffnen gehindert.
  • Vom Benutzer installierte Schriften werden deaktiviert.
  • Es werden Schrift-Caches, Kernel-Cache- und andere systemseitige Cache-Dateien gelöscht.

aus: Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Viel Erfolg und liebe Grüße!

23. Okt. 2017, 14:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mac1000

Frage: Video Spulen mit zwei Fingern auf dem MacBook-Trackpad ist mit High Sierra nicht möglich