Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: High Sierra - Festplatte wird nicht mehr gefunden

Auf meinem Macbook Pro (2015) (512GB SSD) habe ich High Sierra als Update installiert. Seitdem habe ich in unregelmäßigen Abständen folgenden Fehler:


Der Rechner stürtzt ab - meist im Firefox. Danach ist die OSX-Partition (APFS-Format) verschwunden und der Mac startet von meiner Bootcamp Partition. Wenn ich dann von einem USB-Stick in die Wiederherstellung boote und mit dem Diskmanager die APFS-Partition reparieren möchte (erste Hilfe), kommt die Fehlermeldung "Interner Fehler". Die Partition wird als physisches APFS-Laufwerk bezeichnet. Man kann es auch nicht mounten.


Ich habe dann mehrmals ⚠ die Partition gelöscht - High Sierra installiert und mein Backup aus der Timemachine migriert.

Trotzdem tritt dieser Fehler immer wieder auf.


Woran kann das liegen? Was kann man noch probieren? Kann es sein, dass die EFI - Firmware auf meinem Mac nicht richtig upgedatet wurde?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

28. Okt. 2017, 14:49 als Antwort auf TopAs Als Antwort auf TopAs

Hallo TopAs,

da hast Du schon recht viel gemacht, um die Festplatte zu reparieren.

Uns fällt auch nur noch ein, zur Sicherheit eine Hardwarediagnose auf dem MacBook Pro durchzuführen. Damit stellen wir sicher, dass diese nicht doch beschädigt wurde:

Apple Diagnostics auf dem Mac verwenden - Apple Support

Apple Diagnostics: Referenzcodes - Apple Support
Wir hoffen, dies isoliert den Fehler und hilft Dir weiter.

28. Okt. 2017, 14:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: TopAs

Frage: High Sierra - Festplatte wird nicht mehr gefunden