Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: MacBook aktualisiert Mails nicht automatisch

Wenn ich auf meinem iPhone eine Mail bekomme und sie öffne, zeigt mir mein MacBook immer noch eine ungelesene Mail an. Wie kann mein MacBook die Email automatisch synchronisieren, sodass wenn ich auf Mail beim MacBook bin nicht diverse ungelesene Mails aufklappen, obwohl ich sie schon auf dem iPhone gelesen habe.

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

29. Okt. 2017, 10:15 als Antwort auf Kruse Als Antwort auf Kruse

Hallo Kruse,

prüfe einmal die Einstellungen deines E-Mail-Account. IMAP (Internet Message Access Protocol) ist die beste Variante, wenn du deine E-Mails von verschiedenen Geräten abrufen willst. Mit IMAP werden die E-Mails so lange bei deinem E-Mail-Anbieter gespeichert werden, bis du sie löscht. Dadurch bleibt der Posteingang auf allen Gerät gleich, solange die sich natürlich auch mit dem E-Mail-Dienst verbinden können.

Wenn du einen POP (Post Office Protocol) auf deinen Gerät verwendest , werden diese Änderungen nicht auf jedem Gerät angezeigt, und neue Nachrichten, die du auf einem bestimmten Gerät empfängst, sind unter Umständen nicht auf den anderen Geräten verfügbar.

Um festzustellen, ob du einen POP- oder IMAP-Account besitzt nutze den dieses Tool zum Anzeigen deiner Mail-Einstellungen. ​ Anzeigen der Mail-Einstellungen - Apple Support

Alle weiteren zum einrichten der Accounts findest du in diesen Artikeln:
E-Mail-Einstellungen, die Sie möglicherweise von Ihrem Anbieter erfragen müssen - Apple Support
Mail auf dem Mac verwenden​ - Apple Support

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

29. Okt. 2017, 10:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kruse

Frage: MacBook aktualisiert Mails nicht automatisch