Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: HighSierra Starvolumen wird nicht erkannt

Ich habe den großen Fehler begangen und habe HighSierra auf unserem MacBook Pro (2015) installiert. Nun habe ich öfter Probleme das der Rechner beim Start das Startvolumen nicht findet.

Es erscheint nur ein blinkendes Ordnervolumen - laut Apple ein Zeichen das der Rechner kein Startvolumen hat. Der Rechner hat nur eine SSD und ich nehme an, das Problem liegt am unausgereiften neuen Apps Filesystem.


Ich kann den Rechner dann nur starte indem ich 'command R' drücke beim Start. Danach lasse ich das Festplattendienstprogramm laufen und führe die erste Hilfe aus. Abschliessend ein Neustart und dann funktioniert es wieder für einige Zeit. Warum das so ist kann mir keiner sagen. Bin für jeden Tipp dankbar...

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Nov. 2017, 12:05 als Antwort auf Cologne_1961 Als Antwort auf Cologne_1961

Hallo Cologne_1961,

das klingt ziemlich verflixt, aber wir haben noch eine Option für Dich gefunden:

Wenn das Festplattendienstprogramm Ihr Startvolume nicht reparieren kann

Wenn das Festplattendienstprogramm Probleme beim Startvolume feststellt, die es nicht reparieren kann, müssen Sie das Volume möglicherweise neu formatieren. Sie sollten wichtige Daten des Startvolumes sichern, bevor Sie das Volume löschen. Beim Löschen des Startvolumes werden alle darauf gespeicherten Dateien gelöscht, darunter auch Elemente in Ihrem Benutzerordner, wie Dokumente und Objekte auf Ihrem Desktop.

Wenn Sie über kein kürzlich erfolgtes Backup der persönlichen Dateien verfügen, die auf Ihrem Startvolume gespeichert sind, können Sie Ihre Daten wie folgt auf einem externen Laufwerk sichern:

  1. Schließen Sie ein externes USB-, Thunderbolt- oder FireWire-Laufwerk an den Mac an. Das Laufwerk muss mindestens so viel Speicherplatz aufweisen wie Ihr aktuelles Startvolume. Außerdem muss es löschbar sein.
  2. Löschen Sie mit der macOS-Wiederherstellung das externe Laufwerk, und installieren Sie anschließend macOS auf dem externen Laufwerk. Wählen Sie zum Löschen unbedingt das externe Laufwerk aus. Wählen Sie nicht das integrierte Startvolume (normalerweise "Macintosh HD") aus.
  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, startet Ihr Mac automatisch von dem externen Laufwerk. Wenn der Systemassistent angezeigt wird, wählen Sie die Option zur Migration Ihrer Daten von einem anderen Laufwerk aus. Wählen Sie als Quelle für die Datenmigration das integrierte Startvolume aus.
  4. Führen Sie nach der Migration alle Schritte des Systemassistenten aus. Wenn der Schreibtisch angezeigt wird, bestätigen Sie, dass Ihre Daten auf dem externen Laufwerk vorliegen.

Nach dem Backup auf dem externen Laufwerk fahren Sie wie folgt fort:

  1. Löschen Sie mit der macOS-Wiederherstellung das integrierte Startvolume, und installieren Sie macOS neu.Wählen Sie zum Löschen unbedingt das integrierte Startvolume aus, nicht das externe Laufwerk. Wenn die Installation abgeschlossen ist, startet Ihr Mac automatisch von dem integrierten Startvolume.
  2. Nachdem Sie Ihr Startvolume gelöscht und macOS neu installiert haben, startet der Mac automatisch neu, und der Systemassistent wird angezeigt. Um Ihre persönlichen Daten wieder auf das Startvolume zu kopieren, wählen Sie im Systemassistenten die Option zur Migration Ihrer Daten von einem vorhandenen Time Machine-Backup oder einem anderen Laufwerk aus. Wählen Sie als Datenquelle für die Migration das externe Laufwerk aus.

Wenn Sie Ihr Startvolume nicht löschen oder macOS nicht erneut installieren können, muss Ihr Mac möglicherweise repariert werden. Um Unterstützung zu erhalten, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Apple Genius oder einem autorisierten Apple Service Provider.


Aus: Wenn ein blinkendes Fragezeichen beim Starten des Mac angezeigt wird - Apple Support


Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen viel Erfolg!

02. Nov. 2017, 12:05

Antworten Hilfreich

03. Nov. 2017, 18:24 als Antwort auf Cologne_1961 Als Antwort auf Cologne_1961

Danke für die ausführliche Hilfe. Leider findet der Rechner inzwischen nicht einmal mehr ein Startvolumen.

Alles was ich machen kann ist der Befehl ctrl + R, dann kommt das Internet recovery und ich kann dann nur ein Festplattendienstprogramm aufrufen. Das findet wiederum keine Festplatte.....

Habe auch die Kombi Alt + cmd + R +C probiert. Ausserdem noch die Kombi shift + alt + control. Alles funktioniert nicht, da der Rechner sein Startvolumen nicht mehr findet. Alles hängt an diesem vermaledeiten neuen Filesystem. Eine echte Frechheit.

03. Nov. 2017, 18:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Cologne_1961

Frage: HighSierra Starvolumen wird nicht erkannt