Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Iphone 6S nach iOS 11.1 langsam

Hallo,

seit dem Update auf iOS 11.1 ist mein Iphone 6S langsamer als vorher.

Springboard und Apps öffnen sich langsam, Wischgesten werden verzögert ausgeführt usw.

Es betritt auch Apple eigene Apps.

Fühlt sich wie ein Lag an..

Folgendes habe ich bereist durchgeführt:

- Hardreset -> keine Verbesserung

- Werksteinstellungen (ohne Backup) -> keine Verbesserung

- wiederherstellen aus Backup auf IOS 11.1 -> keine Verbesserung

Jemand eine Idee?

Wenn nein, werde ich wohl wieder auf iOS 11.0.3 wechseln. Da war das Verhalten nicht vorhanden.

iPhone 6s, iOS 11.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Nov. 2017, 11:27 als Antwort auf jobren1975 Als Antwort auf jobren1975

Moin moin,

leider habe ich keine Antwort auf deine Frage, aber ich habe ähnliche Probleme wie du. Ebenfalls auf einem 6S mit iOS 11.1. Ebenfalls wie du habe ich schon alles ausprobiert. Über iTunes aktualisieren, als neues iPhone konfigurieren, auf Werkseinstellungen zurücksetzen ... Ohne Erfolg. Bei mir ist es so, dass mein iPhone sehr ruckelig ist. Sogar bei nativen Apps wie Health, dem AppStore, Musik, sogar in den Einstellungen teilweise ... von Apps von Drittanbietern wie WhatsApp, Facebook, Instagram etc. ganz zu schweigen.

Ich habe am Montag einen Termin im Apple Store. Dort soll man mir entweder sagen, dass es ein Hardware-Problem sein muss oder aber, dass es normal ist, dass ein nur ein paar Jahre altes Top-Smartphone (der "Ferrari", wie man an der Genius Bar gerne argumentiert) ruckelt.

03. Nov. 2017, 11:27

Antworten Hilfreich (1)

05. Nov. 2017, 15:51 als Antwort auf jobren1975 Als Antwort auf jobren1975

Hallo, genau das gleiche Problem habe ich auch: das ist wirklich furchtbar. Alle Aspekte sindzu langsam:

Das Wischen der Seiten, das Aufrufen oder Entsperren, sowie das Laden der Seiten.

Das muss so schnell wie möglich von Apple behoben werden, wenn mann schon 900€ für ein Gerät ausgibt. Schrecklich!!!

Besitze auch ein Imac und habe bisher sehr gute Erfahrungen mit IOS gehabt.

Sollte sich das nicht ändern, werde ich es mir wirklich überlegen, jemals wieder ein Apple Gerät zu kaufen.

Also, liebes Apple Team:

Es kann nicht sein! Bitte behebt das Problem mit Verbesserungen!

05. Nov. 2017, 15:51

Antworten Hilfreich (1)

07. Nov. 2017, 09:30 als Antwort auf Pouria78 Als Antwort auf Pouria78

Gestern war ich beim Apple Support. Dort hat man mir das gesagt, was ich erwartet hatte. Das Ruckeln sei nämlich normal. Ich müsse ja bedenken, dass das iPhone 6S nicht mehr das Neueste sei und da ist es nicht ungewöhnlich, dass es ruckelt. Auch den Kollegen hat er das (heftig ruckelnde) Handy gezeigt, die natürlich alle bestätigt haben, sie könnten ja überhaupt kein Ruckeln erkennen. Der Apple Service war also mal wieder ⚠ eine herbe Enttäuschung für mich. Auf meinen Einwand, dass das Handy sogar mit iOS 10.3.3 schon schlecht lief ging man überhaupt nicht ein. Viel schlimmer noch!

O-Ton des Technikers: "Ich kann verstehen, dass das für Leute, die ihr Handy über viele Jahre behalten wollen enttäuschend ist." Ja, das ist es allerdings. Das war mein eigentlicher Grund zu Apple zu wechseln. Das, und ein dauerhaft flüssig laufendes System zu erhalten. Seltsamerweise hatte ich mit dem alten Nexus 5X nicht ein einziges Mal solche Performance-Probleme. Das war es dann wohl mit meinem Ausflug in die Apple-Welt, trotz MacBook und mittlerweile zwei iPhones. Ich fühle mich einfach nur um mein Geld gebracht.

07. Nov. 2017, 09:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: jobren1975

Frage: Iphone 6S nach iOS 11.1 langsam