Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Mobiles Internet seit Update auf iOS 11.1 langsam

Hallo,

seit dem ich das iPhone 8 auf iOS 11.1 aktualisiert habe, ist das mobile Internet extrem langsam. Es wird LTE Angezeigt.

WLAN funktioniert mit normaler Geschwindigkeit.


Aus und einschalten des Gerätes hat nichts gebracht, Flugmodus ein und ausschalten such nichts. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen auch nicht.


Ist das ein Fehler im Betriebssystem oder gibt es eine Einstellung um das zu beheben?


Viele Grüße,

Michael

iPhone 8, iOS 11.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Nov. 2017, 21:30 als Antwort auf michaelschmied Als Antwort auf michaelschmied

Um einen Fehler im iOS auszuschließen, besonders wenn es über Wlan aktualisiert wurde, sollte das iPhone am Computer auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, hier wird es noch einmal erklärt:

iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support


Dann ohne Backup das mobile Datennetz testen.

Es gab aber in der Vergangenheit Mobilfunkanbieter, die hatten LTE Probleme, die nicht durch das iOS verursacht wurden. Das betraf damals Vodafone und O2.

08. Nov. 2017, 21:30

Antworten Hilfreich

11. Nov. 2017, 10:05 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo, danke für Antwort,

ich habe das iPhone auf Werkseinstellung zurück und als neues iPhone Konfiguriert. Leider immer noch das gleiche Problem. Alan funktioniert normal, Mobiles Internet ist extrem langsam, egal ob LTE oder 3G

Auch ein Update auf iOS 11.1.1 hat nichts gebracht.

Bis zum Update auf iOS 11.1 ging alles normal.

Ach ja, ich mit 1&1 im Internet, müsste das O2 Netz sein.

11. Nov. 2017, 10:05

Antworten Hilfreich

11. Nov. 2017, 12:01 als Antwort auf michaelschmied Als Antwort auf michaelschmied

Wurde schon nach einem Update der Netzbetreiber-Einstellungen gesucht?

Netzbetreiber-Einstellungen auf dem iPhone oder iPad aktualisieren ...


Ich würde auch einmal beim Mobilfunkanbieter nachfragen, in wie weit das iPhone 8 schon unterstützt wird.

Gibt es noch andere Nutzer mit einem iPhone 8 und dem gleichen Mobilfunkanbieter, die ähnliche Probleme haben?

11. Nov. 2017, 12:01

Antworten Hilfreich

11. Nov. 2017, 14:45 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Ich habe die Lösung gefunden. Das Datenvolumen war verbraucht und das mobile Internet wurde gedrosselt.

Und zwar hat der Mobile Hotspot die 2 GB verbraucht und zwar am 1. November bis 02:24 Uhr. Sprich das Datenvolumen war sofort nach der Rücksetzung auf 2 GB komplett verbraucht. Keine Ahnung, ...ob das Macbook oder iPad da das WLAN ignoriert hat und über den Mobilen Hotspot ein Update oder sowas gezogen hat? Kann man das irgendwie herausfinden?


@Ingo1127: Danke für die Unterstützung!

11. Nov. 2017, 14:45

Antworten Hilfreich

11. Nov. 2017, 17:08 als Antwort auf michaelschmied Als Antwort auf michaelschmied

Das gedrosselte Internet kann das iPhone natürlich nicht automatisch anzeigen, da müsste man schon ein App zur Geschwindigkeitsermittlung und Datenverbrauch installierten.


Ich glaube, nachträglich kann die Datennutzung des Hotspots nicht auf ein bestimmtes Gerät zurückgeführt werden.

Man sieht nur bei der Nutzung das Icon des Hotspots beim jeweiligen Gerät. War es zuvor schon mit dem Hotspot verbunden, wird nach dem Einschalten wieder die zuletzt genutzten drahtlosen Verbindung genutzt, in dem Fall eben der Hotspot des iPhones.

11. Nov. 2017, 17:08

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: michaelschmied

Frage: Mobiles Internet seit Update auf iOS 11.1 langsam