Frage:

Frage: Apple Music: Playlists vom Mac auf das iPhone übertragen

Wie kann ich vom Mac mit iTunes Playlists auf mein iPhone übertragen wenn ich AppleMusic nutze. Ich lese CD´s auf dem Mac ein, daher brauche ich diese Funktion weiterhin. Seit ich Apple-Music nutze gibt iTunes da nicht mehr her!

Hallo Zusammen,


seit ich Apple-Music nutze kann ich in iTunes keine ausgesuchten Playlists mehr, die ich erstellt haben (zB. eingelesen CD´s oder alte Playlists von früher) auf mein iPhone synchronisieren.


Diese Funktionen von früher sind einfach nicht mehr vorhanden.

Da mir die beim nutzen der Cloud viele alte Songs, die ich seit Jahren von PC zu PC mitschleppe einfach entfernt wurden auf meinen Playlists, kann ich also meine bisherige Medien nicht in die Cloud laden.


Ich war jetzt kurz davor mir eben einen anderen Streamingdienst zu suchen, um mein iTunes wie bisher nutzen zu können. Aber das kann auch nicht die Lösung sein. Zumal ich so nie eine Playlist erstellen kann auf der sich Titel vom Stream und Titel aus meinem Besitz befinden.


Vielleicht gibt es ja noch eine rettende Idee!

Danke vorab für die Unterstützung!


Liebe Grüße Birgit



<Betreff vom Admin bearbeitet>

iPhone 7 Plus, iOS 11.0.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Nov. 2017, 11:05 als Antwort auf birgitauslu Als Antwort auf birgitauslu

Hallo Birgit,

mit Apple Music und der iCloud-Musikmediathek hast du mit all deinen Geräten Zugriff auf deine Musik und Playlisten. In der Mediathek gemachte Änderungen werden automatisch auf all deine anderen Geräte synchronisiert. Überprüfe doch einmal folgende Punkte, damit auch auf deinem iPhone auf die Playlisten zurückgreifen kannst.
  1. Prüfe deine Accountdaten. Stelle dabei sicher, dass du mit derselben Apple-ID angemeldet bist, die du auch auf deinen anderen unterstützten Geräten verwendest.
  2. Aktiviere die iCloud-Musikmediathek auf all deinen Geräten. Aktivieren Sie die iCloud-Musikmediathek - Apple Support
Prüfe auch einmal, dass alle deine Songs in die iCloud-Musikmediathek übertragen werden konnten. Hier ein Auszug aus: Zugriff auf Ihre Musiksammlung auf all Ihren Geräten mit Apple Music​ - Apple Support

Sie besitzen Musik auf Ihrem iOS-Gerät oder Computer, die von anderen Quellen als Apple Music oder dem iTunes Store stammt

  • Sie können bis zu 100.000 Musiktitel in Ihrer Musikmediathek speichern. Musiktitel, die Sie im iTunes Store gekauft haben, zählen nicht zu dieser Beschränkung.
  • Nur Musiktitel, die kleiner als 200 MB oder kürzer als 2 Stunden sind, werden der iCloud-Musikmediathek hinzugefügt.
  • Von Musiktiteln, die in den Formaten ALAC, WAV oder AIFF codiert sind, werden AAC-Versionen mit 256 Kbit/s erstellt, welche anschließend zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt werden. Ihre ursprüngliche Musikdatei bleibt unverändert auf Ihrem Mac oder PC.
  • Musiktitel, die in den Formaten AAC oder MP3 codiert sind und bestimmte Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, werden nicht zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt.
  • Sie müssen Musiktitel mit DRM (Digital Rights Management) für die Wiedergabe auf Ihrem Mac oder PC autorisieren, bevor sie zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt werden können.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Nov. 2017, 11:05 als Antwort auf birgitauslu Als Antwort auf birgitauslu

Hallo Birgit,

mit Apple Music und der iCloud-Musikmediathek hast du mit all deinen Geräten Zugriff auf deine Musik und Playlisten. In der Mediathek gemachte Änderungen werden automatisch auf all deine anderen Geräte synchronisiert. Überprüfe doch einmal folgende Punkte, damit auch auf deinem iPhone auf die Playlisten zurückgreifen kannst.
  1. Prüfe deine Accountdaten. Stelle dabei sicher, dass du mit derselben Apple-ID angemeldet bist, die du auch auf deinen anderen unterstützten Geräten verwendest.
  2. Aktiviere die iCloud-Musikmediathek auf all deinen Geräten. Aktivieren Sie die iCloud-Musikmediathek - Apple Support
Prüfe auch einmal, dass alle deine Songs in die iCloud-Musikmediathek übertragen werden konnten. Hier ein Auszug aus: Zugriff auf Ihre Musiksammlung auf all Ihren Geräten mit Apple Music​ - Apple Support

Sie besitzen Musik auf Ihrem iOS-Gerät oder Computer, die von anderen Quellen als Apple Music oder dem iTunes Store stammt

  • Sie können bis zu 100.000 Musiktitel in Ihrer Musikmediathek speichern. Musiktitel, die Sie im iTunes Store gekauft haben, zählen nicht zu dieser Beschränkung.
  • Nur Musiktitel, die kleiner als 200 MB oder kürzer als 2 Stunden sind, werden der iCloud-Musikmediathek hinzugefügt.
  • Von Musiktiteln, die in den Formaten ALAC, WAV oder AIFF codiert sind, werden AAC-Versionen mit 256 Kbit/s erstellt, welche anschließend zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt werden. Ihre ursprüngliche Musikdatei bleibt unverändert auf Ihrem Mac oder PC.
  • Musiktitel, die in den Formaten AAC oder MP3 codiert sind und bestimmte Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, werden nicht zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt.
  • Sie müssen Musiktitel mit DRM (Digital Rights Management) für die Wiedergabe auf Ihrem Mac oder PC autorisieren, bevor sie zur iCloud-Musikmediathek hinzugefügt werden können.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

26. Nov. 2017, 11:05

Antworten Hilfreich (1)

26. Nov. 2017, 11:12 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Vielen Dank für Eure Antwort, leider hatte ich das bereits alles korrekt eingestellt. Nach der Umstellung auf die iCloud-Mediathek waren sehr viele alte Songs einfach nicht mehr vorhanden oder abrufbar. Sie wurde aus meine Playlists einfach entfernt.

Daher war meine Idee, die iCloud-Mediathek nicht mehr zu nutzen. Allerdings fällt somit auch Apple-Musik raus.

Wenn ich die Apple-Musik nutze, kann ich leider auch keine Musik mehr von meine eigenen Festplatte auf mein iPhone ziehen. !? (Zumindest sehe ich die Möglichkeit dann in iTunes nicht mehr)


Entweder ich nutze einen Streamingdienst der Konkurrenz, oder ich muss auf all meine alten Songs verzichten.

Sehr ärgerlich.

Ich bin seit Jahren überzeugte Apple-User, aber mittlerweile sehe ich mich tatsächlich nach unkomplizierteren Alternativen um.


Liebe Grüße Birgit Greiling

26. Nov. 2017, 11:12

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: birgitauslu

Frage: Apple Music: Playlists vom Mac auf das iPhone übertragen