Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Auf dem iPad kann der Exchange-Mailaccount nicht eingerichtet werden

Woran liegt das, dass ich auf meinem iPad den Exchange Mailaccount einrichten kann. Es kommt die Meldung „Serveridentität kann nicht überprüft werden“. Beim Zertifikat habe ich keine Möglichkeit, dieses zu akzeptieren...

Nach der Eingabe aller relevanten Daten beim Exchange-Mail Assistenten kommt die Meldung „Serveridentität kann nicht überprüft werden“. Wenn ich „Details“ klicke habe ich keinerlei Möglichkeit, das Zertifikat zu „akzeptieren“.


woran kann das liegen.


Ich habe einen iPad Pro mit iOS 11 Betriebssystem.


Danke für eure Hilfe!


<Betreff vom Admin bearbeitet>

iPad Pro, iOS 11, Einrichten Exchange Mail Account

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Nov. 2017, 18:04 als Antwort auf Skychief Als Antwort auf Skychief

Wurde denn ein anwenderspezifisches Passwort für den Zugang zum Mailserver festgelegt?

Anwendungsspezifische Passwörter erstellen

...
Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigen Sie ein anwendungsspezifisches Passwort, um sich über Apps oder Dienste von Drittanbietern – beispielsweise E-Mail-, Kontakte- oder Kalender-Apps, die nicht von Apple stammen – in Ihrem Account anzumelden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein anwendungsspezifisches Passwort zu erstellen:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an.
  2. Klicken Sie unterhalb von "Anwendungsspezifische Passwörter" auf "Passwort erstellen".
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Nachdem Sie ein anwendungsspezifisches Passwort erstellt haben, geben oder fügen Sie es wie gewohnt in das Feld "Passwort" der Drittanbieter-App ein.

...

Anwendungsspezifische Passwörter sind Passwörter für Ihre Apple-ID, die nur einmal verwendet werden können. Damit können Sie sich bei Ihrem Account anmelden und auf sichere Weise mit einer Drittanbieter-App auf Daten zugreifen, die Sie in iCloud speichern. Anwendungsspezifische Passwörter verwenden Sie beispielsweise für Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird oder andere Anbieter von E-Mail-, Kontakte- und Kalenderdiensten, die nicht von Apple angeboten werden. Durch die anwendungsspezifischen Passwörter wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, damit Ihr primäres Apple-ID-Passwort nicht von genutzten Drittanbieter-Apps erfasst oder gespeichert wird.

Zum Erstellen und Verwenden anwendungsspezifischer Passwörter muss Ihre Apple-ID mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt werden.

aus: Anwendungsspezifische Passwörter verwenden - Apple Support

11. Nov. 2017, 18:04

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Skychief

Frage: Auf dem iPad kann der Exchange-Mailaccount nicht eingerichtet werden