Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPhone-Speicher voll trotz Einrichtung von iCloud Fotomediathek

Da mein iPhone Speicher fast voll war, habe ich heute die iCloud Foto-Mediathek auf meinem Macbook und iPhone aktiviert und eingerichtet. Nun wurde von beiden Geräten alle Fotos erfolgreich in die Cloud geladen.

Trotz alledem habe ich nun nicht mehr freigegeben Speicher auf meinem lokalen iPhone Speicher. Die Option "Speicherplatz optimieren" habe ich aktiviert - gilt diese komprimierte Auflösung dann nur für zukünftige Fotos?

Wie kann ich die lokale Größe meiner Foto-Mediathek nun verringern? Lösche ich Bilder, werden sie ja nun in allen Cloud-Geräten gelöscht - ich wollte sie aber lediglich 'verschieben'.

Hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Dank!

iPhone 6s

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

13. Nov. 2017, 20:21 als Antwort auf lenavagabond Als Antwort auf lenavagabond

Hallo Lena...

so wie du das schreibst, hast du alles richtig gemacht !

Je nach Anzahl der Fotos kann das Erstellen der optimierten Versionen dauern... also Geduld!

Jedoch wird dies dir auf Dauer nicht weiterhelfen, da die Änderungen recht minimal ausfallen und in 1-2 Monaten stehst du vor dem gleichen Problem.

Wirklich hilfreich wäre es, wenn du Fotos, die du nicht unbedingt auf dem iPhone benötigst, lokal auf deinem Mac sicherst und dann auf dem iPhone löschst !

Liebe Grüße

Ueli

13. Nov. 2017, 20:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: lenavagabond

Frage: iPhone-Speicher voll trotz Einrichtung von iCloud Fotomediathek