Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Kann man auf die Daten eines "unvollständiges" Backups zugreifen?

Ich wollte mein iPad zurücksetzen mit der funktion, dass es ein BackUp zuvor durchführt. Leider hat mein Ipad dies anscheinend nicht vollständig durchgeführt, denn ich kann nur auf das BackUp von meinem Iphone zugreifen bei der Wiederherstellung, sehe aber in den Einstellungen meines iPhones, dass ein "unvollständiges" BackUp (welches um einiges größer ist als das des iPhones) vorhanden ist.

iPad Air, iOS 11.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hallo TamaraH,

auf einzelne Daten des unvollständigen Backups kannst du nicht mehr zurück greifen.

Du hast aber unter Umständen noch die Möglichkeit, auf ein älteres Backup oder auf ein anderes Backup ( iCloud anstelle iTunes ) zurück greifen.

Möglicherweise kannst du auch das Backup vom iPhone nutzen und zumindestens so dessen Einstellungen übernehmen. Wenn du Backups in die iCloud machst, geht das eventuell eher als über iTunes, weil in der iCloud keine Software gespeichert wird.

Kontakte, Bilder, Notizen, Kalender und Dokumente sind ohnehin in der iCloud bereits enthalten und mit der Anmeldung auf dem iPad werden sie synchronisiert.

Wenn also der Zugriff auf das iPhone-Backup nicht geht, wäre also die Neueinrichtung als neues iPad auch nicht so aufwändig.

Gruß Thomas

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

13. Nov. 2017, 13:42 als Antwort auf TamaraH Als Antwort auf TamaraH

Hallo TamaraH,

auf einzelne Daten des unvollständigen Backups kannst du nicht mehr zurück greifen.

Du hast aber unter Umständen noch die Möglichkeit, auf ein älteres Backup oder auf ein anderes Backup ( iCloud anstelle iTunes ) zurück greifen.

Möglicherweise kannst du auch das Backup vom iPhone nutzen und zumindestens so dessen Einstellungen übernehmen. Wenn du Backups in die iCloud machst, geht das eventuell eher als über iTunes, weil in der iCloud keine Software gespeichert wird.

Kontakte, Bilder, Notizen, Kalender und Dokumente sind ohnehin in der iCloud bereits enthalten und mit der Anmeldung auf dem iPad werden sie synchronisiert.

Wenn also der Zugriff auf das iPhone-Backup nicht geht, wäre also die Neueinrichtung als neues iPad auch nicht so aufwändig.

Gruß Thomas

13. Nov. 2017, 13:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: TamaraH

Frage: Kann man auf die Daten eines "unvollständiges" Backups zugreifen?