Frage:

Frage: Meldung "Hochladen auf icloud nicht möglich

Hallo, ich erhalte beim upload meiner Foto-Mediathk in die Cloud - trotz ausreichendem Speicherplatz - nach etwa zwei Dritteln der Fotos die Meldung "Hochladen auf die Icloud nicht möglich". Kann mir jemand helfen?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Nov. 2017, 12:19 als Antwort auf Malegrün Als Antwort auf Malegrün

Okay...


woher stammen deine Fotos...? Vom iPhone oder einer anderen Kamera...?


Ich könnte mir vorstellen, das eine oder mehrere Dateien inkompatibel sind und dadurch der Upload abbricht...


Kannst du erkennen welche das letzte übertrage Foto ist? Ggf würde ich dann mal das nächste Foto genauer untersuchen oder auch mal aus deiner Mediathek nehmen...

14. Nov. 2017, 12:19

Antworten Hilfreich

14. Nov. 2017, 12:22 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

die iphone-Fotos fliegen problemlos in die cloud. Der "Rest" stammt aus verschiedenen Quellen: Digi-Kamera, CD (digitalisierte Analog-Fotos), etc. Das letzte hochgeladene nicht iphone-Foto kann ich nicht identifizieren,

14. Nov. 2017, 12:22

Antworten Hilfreich

14. Nov. 2017, 12:34 als Antwort auf Malegrün Als Antwort auf Malegrün

Defekte Bilder waren noch vor einiger Zeit häufiger, wenn z.B. bei schlechten/langsamen Verbindungen Übertragungen nur unvollständig erfolgt sind. Denkbar sind auch nicht unterstütze Zeichenformate im Namen (eventuell auch in den Metadaten), doppelte Namen. Funktioniert die Übertragung, wenn du die Datei in ein anderes Format exportierst (z.B.: von .jpeg zu .png)?

14. Nov. 2017, 12:34

Antworten Hilfreich

14. Nov. 2017, 12:39 als Antwort auf Malegrün Als Antwort auf Malegrün

🤔 das hast du vermutlich falsch verstanden...


Es geht nicht um das letzte „nicht iPhone Foto“ sondern um das zuletzt hochgeladene (egal woher es stammt)...


Vermutlich ist ja dann das nächste in deiner Mediathek das jenige welche, das Probleme macht...

14. Nov. 2017, 12:39

Antworten Hilfreich

14. Nov. 2017, 15:02 als Antwort auf Malegrün Als Antwort auf Malegrün

Hallo Malegrün, Hallo Ueli

alles o.k. soweit. Bei diesen Cloud-Geschichten bin ich ja immer noch zurückhaltend. Ursprünglich langsamer Internetverbindungen, später auch den verlauteten Fehlermeldungen geschuldet, setze ich ja noch immer primär auf eine lokale Speicherung.

Häufig zeigen sich Probleme, wenn viele Dateien auf einmal kopiert, synchronisiert, übertragen werden sollen und eine Wiederholung "in kleinem Rahmen" aber Erfolg bringt.

Es ist zwar mühseliger, die Bilder albumweise oder Jahresweise auszuwählen, brachte bei einigen Usern aber den gewünschten Erfolg.

Meine auf der NAS gelagerten Bilder konnte ich nur aufs iPad kopieren, nachdem ich den kompletten Traffic im WLAN ausgeschaltet hatte, weil es ständig zu Aussetzern gekommen ist.

Zu WLAN-Störungen kann schon ein sich einschaltender Kühlschrank führen.

Wenn alle Fehlerquellen (inkompatible Dateien/beschädigte Dateien) ausgeschaltet sind, wird vermutlich nur eine Wiederholung der Übertragung den gewünschten Erfolg haben.

Wenn Malegrün nur kleine Datenpakete sendet, wird sich sicher die fehlerhafte Datei eher lokalisieren lassen, als wenn wieder 17368 Bilder übertragen werden und dann gesucht werden muss, wo die Übertragung unterbrochen wurde, um eine verursachende Datei zu finden.

Gruß Thomas

14. Nov. 2017, 15:02

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Malegrün

Frage: Meldung "Hochladen auf icloud nicht möglich