Frage:

Frage: Ich kann ein Video nicht vom iMac auf mein iPad senden

iMac sehr langsam, geht nicht mehr.

Mein iMac 21,5", 4K, 3,0GHz war eigentlich immer relativ schnell. Aber seit ein paar Stunden kann ich E-Mails, Nachrichten und alles andere nicht mehr richtig versenden. Ich wollte ein 2 Minuten Video auf mein iPad haben. Erst per Mail: Nach 15 Minuten warten habe ich abgebrochen, weil der Balken ziemlich am Anfang stehen blieb. Dann Nachrichten: Der Balken startete direkt am Ende und ging nach einer halben Stunde immer noch nicht weiter. Danach habe ich AirDrop versucht: Es konnten keine Geräte gefunden werden. Ich habe alles am iPad angehabt, was nötig ist. Folgend habe ich es mit einem geteilten Album versucht: Beim iMac hat es nicht geladen, bei der Gegenprobe vom iPad auf den iMac gemacht: Ein Fehler ist aufgetreten. Daraufhin habe ich versucht mit iCloudDrive das Video zu verschicken: "Fotos" regiert nicht mehr. Ok, Neustart. Dann nochmal per Mail versucht: "Fotos" und "Mail" funktionieren nicht mehr. Was kann das sein? Wurde ich gehackt? Ist irgendetwas kaputt? Kann mein iMac es nicht verarbeiten, dass ich mir vor 3 Stunden 50GB iCloud-Speicher gekauft habe? Ich bitte um schnelle Hilfe, ich muss bis morgen Nachmittag dieses Video auf meinem iPad haben, um es woanders abspielen zu können.

Danke für die Antworten im Voraus!



<Betreff vom Admin bearbeitet>

iMac, macOS High Sierra (10.13.1), 21,5", 3,5 GHz, Retina 4K Display

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Nov. 2017, 13:07 als Antwort auf NiklasR Als Antwort auf NiklasR

Mac mal aus und wieder einschalten. mit cmd r booten, die Festplatte mit Festplattendienstprogramm reparieren. Danach Neustart. Testen.


Größere Dateien niemals per Email verschicken. Außer man nutzt die iCloud Mail, die erzeugt einen Download-Link.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

14. Nov. 2017, 13:07 als Antwort auf NiklasR Als Antwort auf NiklasR

Mac mal aus und wieder einschalten. mit cmd r booten, die Festplatte mit Festplattendienstprogramm reparieren. Danach Neustart. Testen.


Größere Dateien niemals per Email verschicken. Außer man nutzt die iCloud Mail, die erzeugt einen Download-Link.

14. Nov. 2017, 13:07

Antworten Hilfreich (1)

14. Nov. 2017, 13:11 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich nutze @icloud. Ich bin leider kein Profi oder Programierer... Leider weiß ich nicht was "mit cmd r booten" ist. Wie man die Festplatte mit einem Festplattendienstprogramm repariert, weiß ich auch nicht.


Danke für die Antwort!

14. Nov. 2017, 13:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: NiklasR

Frage: Ich kann ein Video nicht vom iMac auf mein iPad senden