Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: lohnt es sich von mavericks auf sierra upzudaten habe ein imac late 2013 und wenn ja kann man sierra auf eine ssd 250GB platte laden und starten

update von mavericks auf sierra auf einen imac. Macht das Sinn und kann man sierra auf eine externe SSD Festplatte speichern und starten.

Bin kein Profi was Computer betrifft.

iMac, OS X Mavericks (10.9.5), 27" late 2013

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Nov. 2017, 19:01 als Antwort auf wolf250460 Als Antwort auf wolf250460

Hallo wolf250460,

wir raten tendenziell immer dazu, das aktuellste Betriebssystem zu verwenden. Die Entscheidung liegt aber letztendlich bei DIr.

Es kann sein, dass bestimmte Programme oder Funktionen, die Du zur Zeit verwendest, nicht länger mit macOS Sierra oder High Sierra kompatibel sind. Überprüfe dies bitte im App Store oder bei den Herstellern, bevor Du deinen iMac aktualisierst.

Zu deiner zweiten Frage: Ja, Du kannst ein startfähiges Installationsprogramm für macOS Sierra oder High Sierra auf deiner externen Festplatte sichern. Wie das funktioniert, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:
Startfähiges Installationsprogramm für macOS erstellen - Apple Support

In dem Supportdokument "Informationen zum Laden von macOS Sierra - Apple Support" findest Du einen Link, der Dich direkt zu macOS Sierra im App Store bringt. Da die neueste Version bereits macOS High Sierra ist, ist macOS Sierra etwas versteckter:

Sierra im App Store laden

Da High Sierra nun erhältlich ist, sollten Sie ein Upgrade auf High Sierra anstatt auf Sierra durchführen. Zur Verbesserung von Sicherheit und Kompatibilität empfiehlt Apple immer, die neueste Version von macOS zu verwenden.

Wenn Sie weiterhin Sierra benötigen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verwenden Sie diesen Link, um die Seite von macOS Sierra im App Store zu öffnen: macOS Sierra erhalten.
  2. Klicken Sie auf der macOS Sierra-Webseite auf die Taste "Laden". Eine Datei mit dem Namen "macOS Sierra installieren" wird in den Ordner "Programme" geladen.
  3. Nachdem der Download vollständig abgeschlossen wurde, öffnet sich das Installationsprogramm automatisch. Klicken Sie auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Möchtest Du gerne macOS High Sierra verwenden, dann beachte bitte folgende Hinweise vor dem Upgrade:​Upgrade auf macOS High Sierra – Offizieller Apple Support

Ganz wichtig ist aber, dass Du vor allen Schritten ein Backup deines iMacs machst, damit deine Daten für alle Fälle gesichert sind:
Backup des Mac erstellen – Offizieller Apple Support

Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen viel Erfolg!


Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Nov. 2017, 19:01 als Antwort auf wolf250460 Als Antwort auf wolf250460

Hallo wolf250460,

wir raten tendenziell immer dazu, das aktuellste Betriebssystem zu verwenden. Die Entscheidung liegt aber letztendlich bei DIr.

Es kann sein, dass bestimmte Programme oder Funktionen, die Du zur Zeit verwendest, nicht länger mit macOS Sierra oder High Sierra kompatibel sind. Überprüfe dies bitte im App Store oder bei den Herstellern, bevor Du deinen iMac aktualisierst.

Zu deiner zweiten Frage: Ja, Du kannst ein startfähiges Installationsprogramm für macOS Sierra oder High Sierra auf deiner externen Festplatte sichern. Wie das funktioniert, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:
Startfähiges Installationsprogramm für macOS erstellen - Apple Support

In dem Supportdokument "Informationen zum Laden von macOS Sierra - Apple Support" findest Du einen Link, der Dich direkt zu macOS Sierra im App Store bringt. Da die neueste Version bereits macOS High Sierra ist, ist macOS Sierra etwas versteckter:

Sierra im App Store laden

Da High Sierra nun erhältlich ist, sollten Sie ein Upgrade auf High Sierra anstatt auf Sierra durchführen. Zur Verbesserung von Sicherheit und Kompatibilität empfiehlt Apple immer, die neueste Version von macOS zu verwenden.

Wenn Sie weiterhin Sierra benötigen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verwenden Sie diesen Link, um die Seite von macOS Sierra im App Store zu öffnen: macOS Sierra erhalten.
  2. Klicken Sie auf der macOS Sierra-Webseite auf die Taste "Laden". Eine Datei mit dem Namen "macOS Sierra installieren" wird in den Ordner "Programme" geladen.
  3. Nachdem der Download vollständig abgeschlossen wurde, öffnet sich das Installationsprogramm automatisch. Klicken Sie auf "Fortfahren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Möchtest Du gerne macOS High Sierra verwenden, dann beachte bitte folgende Hinweise vor dem Upgrade:​Upgrade auf macOS High Sierra – Offizieller Apple Support

Ganz wichtig ist aber, dass Du vor allen Schritten ein Backup deines iMacs machst, damit deine Daten für alle Fälle gesichert sind:
Backup des Mac erstellen – Offizieller Apple Support

Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen viel Erfolg!


24. Nov. 2017, 19:01

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: wolf250460

Frage: lohnt es sich von mavericks auf sierra upzudaten habe ein imac late 2013 und wenn ja kann man sierra auf eine ssd 250GB platte laden und starten