Frage:

Frage: Wie kann ich für meine Familie in der Familienfreigabe neue Apple-IDs erstellen ohne Datenverlust?

Meine ganze Famile benutzt meine Apple ID. Wie kann ich nun lauter neue Apple IDs für jeden den einzelnen erstellen ohne dass deren daten verloren gehen? Bzw ist es einfacher, wenn ich mir eine neue Apple iD anlege? Ganze Familie benutzt meine Apple ID​


<Betreff vom Admin bearbeitet>​


Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Kathizcklr,

wenn du für diejenigen, die eine eigene Apple-ID erhalten sollen, neue Apple-ID anlegst, musst du sie zuerst auf dem iPhone von der vorher eingegebenen ID abmelden. Du wirst dann gefragt, ab die bisherigen Daten auf dem Gerät bleiben oder gelöscht werden sollen. Wenn du bleiben wählst, bleiben sie auch und gehen nicht verloren. Das ist wichtig z.B. für die Kontakte, sonst müssen die wieder neu eingegeben werden. Du kannst ja dann die Daten, die auf den anderen iPhones danach nicht benötigt werden, manuell löschen.

Wenn dann die Daten der Angehörigen-iPhones in deren (neuer) iCloud sind (musst du über Webbrowser prüfen), machst du über iTunes ein vollständiges Zurücksetzen des iPhones auf die Werkseinstellungen und richtest es als neues iPhone ein. Wenn Ihr das nicht macht, werden die Verknüpfungen in Telefon, Nachrichten bzw. FaceTime nicht getrennt und die Benachrichtigungen gehen weiterhin fehl. Wenn die Anmeldung des "neuen" iPhones unter der neuen ID erfolgt ist, werden die Daten aus der Cloud auf das Handy synchronisiert.

Gruß Thomas

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Nov. 2017, 16:37 als Antwort auf Kathizcklr Als Antwort auf Kathizcklr

Hallo Kathizcklr,

wenn du für diejenigen, die eine eigene Apple-ID erhalten sollen, neue Apple-ID anlegst, musst du sie zuerst auf dem iPhone von der vorher eingegebenen ID abmelden. Du wirst dann gefragt, ab die bisherigen Daten auf dem Gerät bleiben oder gelöscht werden sollen. Wenn du bleiben wählst, bleiben sie auch und gehen nicht verloren. Das ist wichtig z.B. für die Kontakte, sonst müssen die wieder neu eingegeben werden. Du kannst ja dann die Daten, die auf den anderen iPhones danach nicht benötigt werden, manuell löschen.

Wenn dann die Daten der Angehörigen-iPhones in deren (neuer) iCloud sind (musst du über Webbrowser prüfen), machst du über iTunes ein vollständiges Zurücksetzen des iPhones auf die Werkseinstellungen und richtest es als neues iPhone ein. Wenn Ihr das nicht macht, werden die Verknüpfungen in Telefon, Nachrichten bzw. FaceTime nicht getrennt und die Benachrichtigungen gehen weiterhin fehl. Wenn die Anmeldung des "neuen" iPhones unter der neuen ID erfolgt ist, werden die Daten aus der Cloud auf das Handy synchronisiert.

Gruß Thomas

20. Nov. 2017, 16:37

Antworten Hilfreich (1)

20. Nov. 2017, 16:37 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Bisher haben wir die Back Ups nicht in der Cloud sondern auf dem Computer. Sprich ich melde alle Familienmitglieder nacheinander von meine Apple ID ab udn erstelle jedem eine neue. Danach kann ich mein BackUp ja in der Cloud machen und die anderen per Familienfreigabe miteinander verknüpfen?

20. Nov. 2017, 16:37

Antworten Hilfreich

20. Nov. 2017, 17:18 als Antwort auf Kathizcklr Als Antwort auf Kathizcklr

Ja, genau so.

Jeder hat ja nun eine eigene Cloud und kann darin seine Backups machen. Solange die Bilder manuell verwaltet werden, reicht die Größe der iCloud aus weil Apps und das iOS nicht gesichert werden.

In iTunes hast du ja mehr Platz und die Backups heißen ja dann wie die Geräte benannt sind also z.B "Kathis iPhone", "Omas iPhone" oder wie auch immer und sind dadurch zu unterscheiden. Diese Backups sollten aber passwortgeschützt erfolgen, so dass auch Passwörter, Gesundheitseinträge usw. gesichert werden. Das könnt ihr also wie bisher auch machen. Nach dem Backup mit iTunes aber auf dem iPhone wieder umstellen in Backups in die Cloud, damit das parallel und aktuell (im WLAN) erfolgt. Leider muss das immer umgestellt werden.

20. Nov. 2017, 17:18

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kathizcklr

Frage: Wie kann ich für meine Familie in der Familienfreigabe neue Apple-IDs erstellen ohne Datenverlust?