Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: System restore von TM backup auf APFS HD

Den neu aufgesetzten IMAC (High Sierra inkl. Apps und Datenbestände) habe ich mit TM auf ext. Disk gesichert. Der ext. Disk ist in HFS+ formatiert. Den Macintosh HD will ich löschen und neu in APFS formatieren.

Kann ich mit diesem Backup einen vollen System Restore auf den internen HD machen der mit HPFS formatiert ist ?

Muss ich was Spezielles vorsehen ?

Funktioniert dann wieder alles oder habe ich Überraschungen zu erwarten ?

Bruno

iMac (27-inch, Late 2013)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Nov. 2017, 14:44 als Antwort auf brunovonniederhasli Als Antwort auf brunovonniederhasli

Hallo Bruno,

folge doch den Schritten aus " Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen - Apple Support " und " Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support ", wenn du deinen iMac aus einem Time Machine Backup wiederherstellen möchtest. Hier auch ein Auszug.

Den gesamten Inhalt aus einem Time Machine-Backup wiederherstellen

Für die vollständige Wiederherstellung wählen Sie die Option "Aus Time Machine-Backup wiederherstellen" in macOS-Wiederherstellung. Das wiederherzustellende Volume wird gelöscht, bevor macOS und andere Inhalte von Ihrem Time Machine-Backup empfangen werden.

Wenn Sie nur Ihre Dateien, Einstellungen oder Benutzeraccounts kopieren möchten, verwenden Sie den Migrationsassistenten.

Weitere Informationen

  • Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn Sie mit Time Machine keine Backups erstellen bzw. keine Wiederherstellung durchführen können.
  • Wenn Sie Backups auf mehreren Volumes sichern, können Sie die Volumes wechseln, bevor Sie Time Machine starten. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie dann im Time Machine-Menü "Andere Backup-Volumes durchsuchen".
  • Wenn Sie Time Machine verwenden, um ein Backup auf einem Speichergerät in Ihrem Netzwerk zu erstellen, können Sie diese Backups überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sich in einem guten Zustand befinden: Halten Sie dazu die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie "Backups überprüfen" aus dem Time Machine-Menü.
  • Nachdem Sie Ihr Backup-Volume ausgewählt haben, kann das Symbol im Finder dem Symbol Vom Benutzer hochgeladene Datei, das Sie in den Time Machine-Einstellungen sehen, entsprechen oder auch nicht. Sie können das Symbol auf Wunsch ändern.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch ein schönes Wochenende!

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Nov. 2017, 14:44 als Antwort auf brunovonniederhasli Als Antwort auf brunovonniederhasli

Hallo Bruno,

folge doch den Schritten aus " Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen - Apple Support " und " Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support ", wenn du deinen iMac aus einem Time Machine Backup wiederherstellen möchtest. Hier auch ein Auszug.

Den gesamten Inhalt aus einem Time Machine-Backup wiederherstellen

Für die vollständige Wiederherstellung wählen Sie die Option "Aus Time Machine-Backup wiederherstellen" in macOS-Wiederherstellung. Das wiederherzustellende Volume wird gelöscht, bevor macOS und andere Inhalte von Ihrem Time Machine-Backup empfangen werden.

Wenn Sie nur Ihre Dateien, Einstellungen oder Benutzeraccounts kopieren möchten, verwenden Sie den Migrationsassistenten.

Weitere Informationen

  • Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen, wenn Sie mit Time Machine keine Backups erstellen bzw. keine Wiederherstellung durchführen können.
  • Wenn Sie Backups auf mehreren Volumes sichern, können Sie die Volumes wechseln, bevor Sie Time Machine starten. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie dann im Time Machine-Menü "Andere Backup-Volumes durchsuchen".
  • Wenn Sie Time Machine verwenden, um ein Backup auf einem Speichergerät in Ihrem Netzwerk zu erstellen, können Sie diese Backups überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sich in einem guten Zustand befinden: Halten Sie dazu die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie "Backups überprüfen" aus dem Time Machine-Menü.
  • Nachdem Sie Ihr Backup-Volume ausgewählt haben, kann das Symbol im Finder dem Symbol Vom Benutzer hochgeladene Datei, das Sie in den Time Machine-Einstellungen sehen, entsprechen oder auch nicht. Sie können das Symbol auf Wunsch ändern.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch ein schönes Wochenende!

24. Nov. 2017, 14:44

Antworten Hilfreich (1)

24. Nov. 2017, 14:43 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Danke für die Antwort, hab sie auch von Apple erhalten, funktioniert aber nicht, da der IMac HD neu mit APFS formatiert und somit alles gelöscht ist, kann der Migrationsassistent nicht benutzt werden. Das ganze System inkl. High Sierra muss zurück geschrieben werden. Und liegt der Hund begraben: System Restore aus dem TM backup löscht die Festplatte und formatiert sie in HFS+ ohne dass ich etwas dagegen tun kann.

Ich warte bis Apple die Conversion auf APFS wieder aktiviert, die im Beta Release drin war.

Bruno

24. Nov. 2017, 14:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: brunovonniederhasli

Frage: System restore von TM backup auf APFS HD