Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: high sierra - System bootet nicht zu Ende - too many corpses being crashed

Hallo Zusammen,
habe vor zwei Wochen das Upgrade auf High Sierra gefahren.
Seit gestern bootet der iMac nicht mehr bis zum Ende und die Maske zum Einloggen erscheint nicht.
Festplattendienstprogramm meldet keine Fehler.
Betriebssystem nochmals aktualisiert.


Wie komme ich aus der Nummer wieder raus?


Grüße Micha2212

iMac (27-inch Mid 2011)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Nov. 2017, 12:34 als Antwort auf micha2212 Als Antwort auf micha2212

Hallo micha2212,

sehr gut, dass du schon einige Schritte eigenständig probiert hast, wie die Erste Hilfe des Festplattendienstprogramm.



Hast du denn schon mal versucht den gesicherten Modus zu verwenden? Der gesicherte Modus kann dir dabei helfen, Probleme zu beheben, die ein vollständiges Starten deines Mac verhindern, oder andere Probleme im Zusammenhang mit deinem Startvolume einzugrenzen. Dabei werden verschiedene Überprüfungen durchgeführt, und das automatische Laden bzw. Öffnen bestimmter Software wird verhindert.
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Setze auch einmal den NVRAM/PRAM deines iMac zurück. Beim NVRAM (nicht-flüchtiger RAM-Speicher) handelt es sich um einen kleinen Bereich des Arbeitsspeichers, in dem dein Mac bestimmte Einstellungen speichert, sodass schnell darauf zugegriffen werden kann. Zu den Einstellungen, die im NVRAM abgelegt werden können, gehören die Lautstärke der Audioausgabe, die Bildschirmauflösung, die Auswahl des Startvolumes, die Zeitzone und ggf. Informationen zu kürzlichen Kernel-Fehlern.
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Viel Erfolg und noch ein schönes Restwochenende!

26. Nov. 2017, 12:34

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 17:24 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Ich habe das selbe Problem und komme nicht weiter.

Im englischsprachigen Forum habe ich von einer aufwendigen Kösung gehört, daß man sein System auf eine externe Fedtplatte sichern soll und dann die interne löschen und alles beu aufsetzen kann.

Später muss alles neu installiert und wieder händisch auf den Mac gebracht werden. Gibt es eine wöwgantere Lösung mittlerweile ?

Offensochtloch haben schon einige den selbwn Fehler gehabt.

09. Feb. 2018, 17:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: micha2212

Frage: high sierra - System bootet nicht zu Ende - too many corpses being crashed