Ähnlicher Artikel

Gesten auf dem iPhone X verwenden

Frage:

Frage: Weshalb kann man beim IPhone X keine Apps aus dem Speicher schieben?

Hallo zusammen,

Ich habe ein IPhone X und bin sehr angetan von diesem Handy, nach dem Iphone 4 endlich mal wieder ein vernünftiges und funktionelles Handy.

Aber ich habe einen schwerwiegenden Fehler in IOS 11 entdeckt.

Wenn man Apps aus dem Speicher löschen will bewegt man den Daumen von unten nach oben und hält fest.

Dann erscheint die Übersicht der aktiven Apps.

Bei allen anderen IPhones benutz man dazu den Doppelklick.

Dann schiebt man die Apps nach oben weg um diese aus dem Speicher zu entfernen, ganz einfach und intuitiv.

Nur beim Iphone X geht das nicht !

Ich habe Stunden vergeudet, den Support angerufen der mir erst nach über einer Stunde und mehreren Neustarts des Iphones mitteilen konnte, das eine zusätzliche Geste nötig ist, um Apps aus dem Speicher zu entfernen.


Diese Geste ist absolut Sinnlos, Hirnlos und Grundlos.

Denn selbst der Support kannte die Geste zunächst nicht und konnte auch keinen Grund für diese schwachsinnige Geste angeben.

Es gibt jetzt schon mehrere Updates, aber der Fehler ist immer noch da.

Apple macht Werbung für intuitive Bedienung. Deshalb stellt diese nutzlose Geste einen Fehler in der Philosophie von Apple dar.


Gruß Udo

iPhone X, iOS 11.1.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Nov. 2017, 11:40 als Antwort auf Jake1865 Als Antwort auf Jake1865

Da Apple hier nicht mitliest hilft nur das Feedback Link, damit Apple die Wünsche von Nutzern für zukünftige Software mitbekommt. Bei einigen Dingen in der Vergangenheit hat dies sogar geklappt, und hat zu Verbesserungen in der iOS Firmware geführt.

Feedback iPhone

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Nov. 2017, 13:41 als Antwort auf Jake1865 Als Antwort auf Jake1865

iOS 11 ist verbesserungsbedürftig und hat noch Bugs. Man geht davon aus, da das X soviel Ram hat, dass Apps nicht mehr beendet werden müssen. Zumindest sind sie im Hintergrund inaktiv. Seit den letzteren iOS-Versionen gab man die Empfehlung, Apps nicht beenden, weil beim Neustart zusätzlich Akku verbraucht wird.


Das Schließen einer App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch erzwingen - Apple Support

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Nov. 2017, 11:40 als Antwort auf Jake1865 Als Antwort auf Jake1865

Da Apple hier nicht mitliest hilft nur das Feedback Link, damit Apple die Wünsche von Nutzern für zukünftige Software mitbekommt. Bei einigen Dingen in der Vergangenheit hat dies sogar geklappt, und hat zu Verbesserungen in der iOS Firmware geführt.

Feedback iPhone

25. Nov. 2017, 11:40

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Nov. 2017, 13:41 als Antwort auf Jake1865 Als Antwort auf Jake1865

iOS 11 ist verbesserungsbedürftig und hat noch Bugs. Man geht davon aus, da das X soviel Ram hat, dass Apps nicht mehr beendet werden müssen. Zumindest sind sie im Hintergrund inaktiv. Seit den letzteren iOS-Versionen gab man die Empfehlung, Apps nicht beenden, weil beim Neustart zusätzlich Akku verbraucht wird.


Das Schließen einer App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch erzwingen - Apple Support

25. Nov. 2017, 13:41

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Jake1865

Frage: Weshalb kann man beim IPhone X keine Apps aus dem Speicher schieben?