Frage:

Frage: Macbook Wasserschaden

Vor einigen tagen bin ich auf ein gebrauchtes Macbook gestoßen welches einen Wasserschaden hat. Der Verkäufer sagte mir dass das Macbook nach dem Wasserschaden noch ein Paar tage ging und jetzt nicht mehr. Glaubt ihr der Schaden könnte man mit Isopropyl reparieren oder ist das Gerät unbrauchbar?

null-OTHER

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Nov. 2017, 16:04 als Antwort auf Furkan58 Als Antwort auf Furkan58

Das wird dir per Ferndiagnose niemand sagen können.

Bei Wasserschäden kommt es auch oft vor, dass sich Leiterbahnen (aufgrund von Kurzschlüssen) von der Platine ablösen und somit wichtige Verbindungsleitungen einfach gekappt sind.

Filigrane Steckkontakte sind ebenso empfindlich und beginnen zu korrodieren

26. Nov. 2017, 16:04

Antworten Hilfreich

26. Nov. 2017, 16:17 als Antwort auf Furkan58 Als Antwort auf Furkan58

ich kann aus eigener Erfahrung die Fa. Solltec in Braunschweig empfehlen:

  • freundliche Beratung
  • kompetente Reparatur
  • Preisbindung vor Reparaturdurchführung
  • Bezahlung nach Erhalt des reparierten Gerätes.

Alles in allem: optimal

26. Nov. 2017, 16:17

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Furkan58

Frage: Macbook Wasserschaden