Ähnlicher Artikel

Einzelheiten zu in Fotos für OS X und iPhoto bestellten Büchern, Karten und Kalendern

Frage:

Frage: Kann man in Sierra iPhoto benutzen ? Ich finde Fotos eine Verschlechterung.

Kann man in High Sierra iPhoto benutzen. Ich finde das Programm Fotos eine Verschlechterung. Man kann keine Spiralbindung haben und die Funktion Stapeländerung ( fortlaufende Numerierung bei Titeleingabe ) gibt's nicht mehr.

iMac (27-inch Mid 2011), macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Du könntest auch mal eine Alternative testen, siehe Link. Allerdings Picassa und Aperture gibt es nicht mehr. Ab Lightroom wird es interessant, das Profiprogramm.


https://www.wondershare.com/alternative/iphoto-alternatives.html

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Nov. 2017, 16:06 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

Nein. Du solltest dir grundsätzlich ein anderes Programm oder auch Online-Dienst suchen, der deine Broschüren druckt. Über Apple war das noch nie optimal. Oft bieten das die örtlichen Fotodienste wie bei dm an.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Dez. 2017, 15:33 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

iPhoto läuft immer noch auf High Sierra, und du kannst auch immer noch Fotobücher über iPhoto bestellen. Das war für ein paar Monate nicht möglich, nachdem Apple die Entwicklung von iPhoto eingestellt hat, aber seit einem Jahr geht es wieder. Die zweite Hälfte dieses Dokuments beschreibt, was über iPhoto gedruckt werden kann. (Einzelheiten zu in Fotos für OS X und iPhoto bestellten Büchern, Karten und Kalendern - Apple Support). Aber du benötigst iPhoto 9.6.1. Wenn du noch eine ältere Version von iPhoto hast, kann es schwierig sein, die Aktualisierung auf iPhoto 9.6.1 hinzubekommen. Das geht nur, wenn man schon eine AppStore Version von iPhoto hat.

Welche Version von iPhoto hast du?

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Nov. 2017, 16:06 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

Nein. Du solltest dir grundsätzlich ein anderes Programm oder auch Online-Dienst suchen, der deine Broschüren druckt. Über Apple war das noch nie optimal. Oft bieten das die örtlichen Fotodienste wie bei dm an.

28. Nov. 2017, 16:06

Antworten Hilfreich (1)

28. Nov. 2017, 16:13 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Besten Dank für Feedback IIIIppp ! Ich werde definitiv auf ein anderes Programm wechseln falls Apple da nicht was Besseres anbietet. Ich fand die Spiralbindung ( bei iPhoto ist das offenbar noch möglich aber eben ich kanns nicht mehr benutzen ) sehr praktisch und auch das automatische Numerieren beim Titeleingeben war sehr praktisch.

28. Nov. 2017, 16:13

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Dez. 2017, 15:33 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

iPhoto läuft immer noch auf High Sierra, und du kannst auch immer noch Fotobücher über iPhoto bestellen. Das war für ein paar Monate nicht möglich, nachdem Apple die Entwicklung von iPhoto eingestellt hat, aber seit einem Jahr geht es wieder. Die zweite Hälfte dieses Dokuments beschreibt, was über iPhoto gedruckt werden kann. (Einzelheiten zu in Fotos für OS X und iPhoto bestellten Büchern, Karten und Kalendern - Apple Support). Aber du benötigst iPhoto 9.6.1. Wenn du noch eine ältere Version von iPhoto hast, kann es schwierig sein, die Aktualisierung auf iPhoto 9.6.1 hinzubekommen. Das geht nur, wenn man schon eine AppStore Version von iPhoto hat.

Welche Version von iPhoto hast du?

04. Dez. 2017, 15:33

Antworten Hilfreich (1)

04. Dez. 2017, 15:45 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Seit ich ( Auf Empfehlung der Apple Telefonhilfe Nota Bene ) auf Sierra geupdatet habe, kann ich iPhoto nicht mehr verwenden. Das Icon ist mit der Verbotstafel 'geschmückt'. Wenn ich iPhoto starten will, erscheint die Meldung ich müsse auf eine neuere Version umstellen. Meine Version war 9.1.5. Wenn ich neuere Version lade weiss man ja nicht mehr ob nachher überhaupt noch irgendetwas funktioniert. ( die iPhoto - Libraries wurden ja in Fotos-kompatible libraries umgewandelt ). Informationspolitik von Apple auf Kindergartenniveau, leider. Die wichtigen Sachen werden nirgends mitgeteilt.

04. Dez. 2017, 15:45

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

04. Dez. 2017, 16:55 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

Du könntest auch mal eine Alternative testen, siehe Link. Allerdings Picassa und Aperture gibt es nicht mehr. Ab Lightroom wird es interessant, das Profiprogramm.


https://www.wondershare.com/alternative/iphoto-alternatives.html

04. Dez. 2017, 16:55

Antworten Hilfreich (1)

05. Dez. 2017, 08:24 als Antwort auf galaxy Als Antwort auf galaxy

Meine Version war 9.1.5.

Da hast du keine Chance auf iPhoto 9.6.1 zu aktualisieren, weil iPhoto 9.1.5 sicher nicht vom Mac AppStore gekauft wurde. Du müsstest Apple Support überzeugen, dir ausnahmsweise einen "redeem Code" für den Kauf von iPhoto am App Store zu gen, so dass iPhoto im Verlauf der Einkäufe erscheint. Wenn Apple-Support dir dabei hilft, kannst du iPhoto in den Papierkorb verschieben und vom App Store neu installieren. Das aktualisiert auf die aktuelle, letzte Version. Du müsstest dann noch die iPhoto Mediathek von der Sicherheitskopie restaurieren.


Seit der letzten High Sierra Version kannst du aber von Fotos aus die Fotobücher bei Drittanbietern bestellen. Da werden in Zukunft sicherlich mehr Dienste angeboten werden, siehe: Erstellen von Projekten mithilfe von Erweiterungen von Drittanbietern - Apple Support


Suche im AppStore mit dieser Suchanfrage:

appex:com.apple.photo-project

Ich habe die folgenden Drittanbieter für Bücher oder andere Druckerzeugnisse gefunden, die von Fotos aus aufgerufen werden können - die meisten Erweiterungen sind kostenlos, wenn. auch noch etwas primitiv. Aber ich bin mir sicher, dass wir bald viele gute Angebote sehen werden.

  • ifolor designer: Bücher, Kalender, Foto
  • GoodTimes: Kollagen (21.99€)
  • Wix photo Albums: Online Web Galleries
  • White Wall: Fotowand mit gerahmten Bildern
  • Mimeo Photos: Bücher, Kalender, Karten


Für die Stapelverarbeitung (Ändern von Titeln und anderer Metadaten) verwende ich Apple Scripts.

Siehe z.B: https://discussions.apple.com/docs/DOC-12341

Batch Change Title to Text w/Padded Sequential No.


Eine Übersicht: https://discussions.apple.com/docs/DOC-12341

05. Dez. 2017, 08:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: galaxy

Frage: Kann man in Sierra iPhoto benutzen ? Ich finde Fotos eine Verschlechterung.