Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Push Mitteilungen werden nicht mehr wie früher zwishen iPad und iPhone synchronisiert...

Früher wäre es bei mir so, das wenn ich z.B. Eine Push Mitteilung einer App auf beide Geräte (mit der selben Apple ID) gesendet bekommen habe und diese dann auf einem der zwei Geräte geöffnet habe, sie auch auf dem anderen verschwindet. Aktuell bleibt sie einfach erhalten... wo liegt der Fehler? Ist es ein einstellungsproblem? Früher u.a. Unter iOS 6 lief es problemlos mit dem damaligen iPad...

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Nov. 2017, 10:30 als Antwort auf Nud3lholz Als Antwort auf Nud3lholz

Hallo Nud3lholz,

es kann diverse Gründe haben, warum die Push-Benachrichtigung auf dem zweiten Gerät nicht gelöscht werden.

Hast Du bereits die aktuellste Version von iOS auf dem iPhone und iPad? iOS-Software auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren - Apple Support

Versuch es bitte zunächst mit einem erzwungenen Neustart beider Geräte, um unnötigen Datenmüll zu entfern, der eventuell die Kommunikation zwischen den Geräten unterbindet:
  • Auf dem iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie die Lauter-Taste, und lassen Sie sie sofort wieder los. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste, und lassen Sie sie sofort wieder los. Halten Sie anschließend die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig die Standby- und die Leiser-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf einem iPhone 6s und älter, iPad oder iPod touch: Halten Sie mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig die Standby-Taste und die Home-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
Aus: iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren - Apple Support

Wenn das Problem weiterhin besteht, dann erstelle zunächst zur Sicherheit ein Backup deines iPhones und iPads:
Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen - Apple Support


Anschließend setze bitte die Einstellungen unter Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurück. Damit werden die Einstellungen auf den Standard zurückgesetzt. Erschreck Dich bitte nicht, wenn unter Anderem auch das Hintergrundbild und die Reihenfolge der Apps wieder auf den Grundmodus gesetzt werden.

Zu guter Letzt kannst Du auch deine WLAN-Konfiguration überprüfen, um sicher zu gehen, dass die notwendigen Ports nicht durch eine integrierte Firewall unterbunden werden:

Um den Push-Benachrichtigungsdienst von Apple (APNs) verwenden zu können, benötigen Ihre Mac- und iOS-Clients eine direkte und dauerhafte Verbindung zu den Servern von Apple.

Ihr iPhone, iPad oder iPod touch stellt über das Mobilfunknetz (sofern es diese Funktion unterstützt) oder über WLAN eine Verbindung zum APNs her.

Wenn Sie ein WLAN-Netzwerk hinter einer Firewall nutzen oder über einen privaten Access Point Name (APN) mit einem Mobilfunknetz verbunden sind, erfolgt die Verbindung über spezielle Ports. Sie benötigen an diesen Ports eine direkte Verbindung (nicht über einen Proxy) zu den APNs-Servern:

  • TCP-Port 5223: für die Kommunikation mit dem APNs
  • TCP-Port 2195: für die Übermittlung von Benachrichtigungen an den APNs
  • TCP-Port 2196: für den APNs-Feedback-Dienst
  • TCP-Port 443: für die Geräteaktivierung und das anschließende Zurückschalten (nur bei WLAN), wenn die Geräte über den Port 5223 keine Verbindung zum APNs herstellen können

Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um sicherzustellen, dass die Ports geöffnet sind.

Die APNs-Server nutzen Lastverteilung, daher verbinden sich Ihre Geräte nicht immer über dieselbe öffentlichen IP-Adresse, um Benachrichtigungen zu erhalten. Es ist am besten, wenn Sie Ihr Gerät auf diese Ports im gesamten Adressblock 17.0.0.0/8 zugreifen lassen. Dieser Adressblock ist Apple zugewiesen.

Aus: Push-Benachrichtigungsdienst von Apple funktioniert nicht - Apple Support
Wir hoffen, dies hilft Dir bereits weiter und wünschen einen schönen Tag!


30. Nov. 2017, 10:30

Antworten Hilfreich

01. Dez. 2017, 10:42 als Antwort auf Nud3lholz Als Antwort auf Nud3lholz

Hallo Nud3lholz,

schade, dass dies alles nicht gekklappt hat. Die letzte Möglichkeit, einen Softwarefehler auszuschließen, wäre nun, beide Geräte über iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und zunächst als Neue zu konfigurieren. Sollte das Problem dann behoben sein, kannst Du deine Daten aus einem iCloud-Backup wiederherstellen.

Hier sind noch einmal die Anleitungen dazu:
iPhone, iPad oder iPod auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support
Das iPhone, iPad oder den iPod touch aus einem Backup wiederherstellen - Apple Support

Weiterhin viel Erfolg und wir drücken die Daumen!


01. Dez. 2017, 10:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Nud3lholz

Frage: Push Mitteilungen werden nicht mehr wie früher zwishen iPad und iPhone synchronisiert...