Frage:

Frage: Externer Monitor vergisst Auflösung

Ich habe ein 13" MacBook Pro, Ende 2017 unter High-Sierra (10.13.1). Zu Hause nutze ich einen externen 27" LG UHD Monitor über ein CallDigit TS3 Dock. Grundsätzlich funktioniert diese Kombination hervorragend.


Bis auf ein Problem: wenn das MacBook aus dem Ruhezustand aufwacht, hat der Monitor seine Einstellung bezüüglich der Auflösung "vergessen" und startet mit HD Auflösung. Eine Einstellung in der Systemsteuerung ist dann auch nicht mehr möglich.


Einziger von mir gefundener Workaround ist den Monitor komplett auszuschalten, ca. 20 Sekunden zu warten und wieder einzuschalten. Danach stimmt die Auflösung in 4 von 5 Fällen. Ich habe auch schon eine anderes Dock (Elgato) ausprobiert. Leider gleiches Resultat.


Meine Recherchen im Internet deuten in Richtung High-Sierra. Vielleicht hat jemand von Euch das Problem schon lösen können, oder hat eine Idee für mich?


Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße in die Community

Peter

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

28. Nov. 2017, 17:14 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für die schnelle Antwort!


Nein, leider kann ich am Monitor selber nichts fest einstellen - habe dazu auch schon LG kontaktiert. Ich versuche mal die Alternative mit dem Bildschirm nicht in Ruhezustand gehen.


Nochmals Danke!

28. Nov. 2017, 17:14

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Rocabar

Frage: Externer Monitor vergisst Auflösung