Frage:

Frage: Apple-ID wird nach Wiederherstellung nicht mehr akzeptiert

Falsche Aplle-ID

Hallo allerseits,

Folgendes, langes, nervenaufreibendes Problem.

Meine kleine Tochter hat den homebotton auf dem Handy der Tante zu oft gedrückt (Touch-ID gesperrt). Die Tante wusste den Code leider nicht mehr. iPhone deaktiviert . Also eine Wiederherstellung über ITunes getätigt. Apple ID eingegeben nebst Passwort. Nun kommt auf dem Gerät und bei iTunes immer die Meldung, dass das Gerät nicht mit der Apple-ID gestartet werden kann. Eine andere ID hat sie aber nicht...

Vielleicht weiß einer von euch, wie wir das Handy wieder zum laufen bekommen...


<Betreff vom Admin bearbeitet>


Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Dez. 2017, 15:11 als Antwort auf Sabrina89 Als Antwort auf Sabrina89

Hallo Sabrina89,

wenn das iPhone ursprünglich mit anderen anderen Apple-ID eingerichtet oder geschützt wurden ist, bitte folge diesen Schritten.

Aktivierungssperre von "Mein iPhone suchen" deaktivieren


Viel Erfolg und einen schönen Tag.
Lieber Gruß!


04. Dez. 2017, 15:11

Antworten Hilfreich

04. Dez. 2017, 18:33 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Das Problem ist, dass sie sich nicht an diese Mailadresse erinnert. Wir haben mit dem Support telefoniert. Es gibt nur die Möglichkeit, dass die Rechnung hingeschickt wird und es dann wieder aktiviert wird.

Wir sind am Ball

04. Dez. 2017, 18:33

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 11:45 als Antwort auf Sabrina89 Als Antwort auf Sabrina89

Hallo Sabrina,


anscheinend hat deine Tante die Apple-ID nicht selbst eingerichtet, vielleicht kann sich der "Ersteller" an die Mailadresse und PW erinnern?


Ansonsten wünsch ich euch viel Glück, dass ihr die Rechnung noch habt!


LG Benni

06. Dez. 2017, 11:45

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sabrina89

Frage: Apple-ID wird nach Wiederherstellung nicht mehr akzeptiert