Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: App Store hängt sich auf

Hallo zusammen


Ich habe mir im Sommer einen neuen 21,5" iMac 2,3 GHz Dual‑Core Intel Core i5 gekauft da mein alter bereits 10 Jahre auf dem Buckel hatte.


Als ich heute den App store aufgerufen und auf Updates geklickt habe hängt sich der Mac auf.

Auch ein erneuten Hochfahren brachte nichts.

Sobald ich im App Store auf Updates klicke geht nichts mehr.


Auch im abgesicherten Modus hängt sich der Rechner auf.


Hat jemand eine Idee an was das liegen kann und was ich tun muss um den den Fehler zu beheben.


Viele Grüße

Willi

iMac, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Dez. 2017, 11:30 als Antwort auf willij Als Antwort auf willij

Guten Tag Willi,

wenn sich dein iMac auch im gesicherten Modus weiter aufhängt, solltest du einmal den NVRAM/PRAM auf deinem iMac zurücksetzen sowie das Festplattendienstprogramm zum Überprüfen oder Reparieren deiner Festplatten verwenden.

Mit dem Zurücksetzten des NVRAM/PRAM werden die Einstellungen zu Lautstärke der Audioausgabe, die Bildschirmauflösung, die Auswahl des Startvolumes, die Zeitzone und ggf. Informationen zu kürzlichen Kernel-Fehlern auf die Standardwerte zurückgesetzt. NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Das Festplattendienstprogramm kann bestimmte Probleme mit einer Festplatte beheben. Hier einige Beispiele: mehrere Apps werden unerwartet beendet, eine Datei ist beschädigt, ein externes Gerät funktioniert nicht richtig oder der Computer lässt sich nicht starten. ​ Reparieren einer Festplatte - Apple Support

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

05. Dez. 2017, 11:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: willij

Frage: App Store hängt sich auf