Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Mac OS 10.3 kann nicht mehr aufstarten

Mein iMac OSX 10.3. kann das Startvolumen nicht finden.

Beim Starten zeigt er nur ein blinkendes (?). Ich habe über die Tastenkombination „alt“ + N mit der System-CD das "Festplattendienstprogramm" aufstarten können. Ich habe das System „geprüft“, es ist angeblich alles OK, und dennoch kann ich den Mac nicht ordnungsgemäss starten.

Ansicht Startvolumen: "Wählen sie das System mit dem der Rechner starten soll". Zur Auswahl stehen nur:

1) Die Installdisc Mac OS X 10.3

2) "Netzwerk-Start"

Von der Installdisc konnte ich nicht aufstarten, den "Netzwerk-Start" habe ich nicht ausprobiert, weil ich nicht weiss wie man das macht.

Ich habe dann versucht das System neu zu laden. Beim Ladevorgang komme ich bis zu Punkt 4 „Zielvolumen wählen“: Es heisst dann: „Sie können Mac OS X nicht auf diesem Volumen installieren. Es ist keine ältere Version von Mac OS X installiert"

> Frage: Wie muss ich vorgehen, um das Startvolumen auswählen bzw. hochladen zu können???

Danke für eure Hilfe, ich bin nach zweitägigem Herumexperimentieren recht genervt!

Rolf

iMac, iOS 10.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: flor

Frage: Mac OS 10.3 kann nicht mehr aufstarten