Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Month 13 is out of bounds

iMac 27", Ende 2012, i7-Prozessor

OS: High Sierra


Nach Behebung des Root-Errors nun neuer Ärger: UserEventAgent braucht permanent 100 % CPU und müllt innerhalb weniger Minuten den Speicher voll, bis der Rechner in die Knie geht. Kurzfristiges Beenden der Prozesse "lsd" und "UserEventAgent" leeren zwar den Speicher, aber die Prozesse reaktivieren sich und das Ganze geht von vorn los.

Konsole produziert Tausende von Fehlermeldungen, bei mir über 180.000 innerhalb einer Stunde. Mit dabei: "Month 13 is out of bounds". Der Dezember wird als 13. Monat interpretiert, den es aber leider nicht gibt, weshalb das System erfolglos versucht, mit diesem Widerspruch klarzukommen und dabei jede Menge Ressourcen verbraucht.

Gibt es eine Lösung des Problems oder muss man warten bis Apple mit einem neuen Patch daherkommt?

iMac, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

04. Dez. 2017, 16:41 als Antwort auf Donga-Durach Als Antwort auf Donga-Durach

Anscheinend muss mal wieder gerwartet werden. Ist wohl ein iOS Bug, der bei macOS mit verbaut wurde. Klasse dass das Mac Betriebssystem immer mehr zu einem verbugten Handy-Betriebssystem gewandelt wird – weiter so Apple, immer weiter Verzahnen und bloß nicht vorher ordentlich testen. Wofür hat man denn die milionen DAUs, die sich alles was man ihnen vorwirft sofort installieren?

Und wer braucht schon ein ordentliches Betriebssystem auf dem Rechner?

Siehe hier zum Thema 13. Monat und hier zum Thema Qualität.


Was lsd und UserEventAgent angeht, das sollte nichts mit dem 13. Monat zu tun haben.

Wenn du den Rechner im gesicherten Modus hochfährst (gedrückte Umschattaste beim Boot), hast du das Problem auch?

Üblicherweise liegt sowas häufig an Drittanbietersoftware und da noch viele Anbieter Problemchen und Probleme mit High Sierra haben, würde es mich nicht wundern, wenn sowas der Verursacher ist.

04. Dez. 2017, 16:41

Antworten Hilfreich

04. Dez. 2017, 18:07 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Danke erst mal für die Antwort. Ich check das mal mit dem gesicherten Modus. Es ist wirklich nicht zu fassen, dass Apple sich immer häufiger solche Dinger leistet. Ohne mein Arbeitsgerät bin ich aufgeschmissen …

04. Dez. 2017, 18:07

Antworten Hilfreich

05. Dez. 2017, 10:46 als Antwort auf Donga-Durach Als Antwort auf Donga-Durach

Erzähl mir was neues …

Wir sind hier froh, dass unsere alten Käsereiben MacPros immer noch tadellos funktionieren und dass wir noch auf El Capitan sind.

Sobald ein Gerät abraucht oder wir 'ne Software brauchen, die ein neueres System verlangt, bekommen wir heftige Probleme.

Das ganze neue Zeug kann man einfach nicht mehr kaufen, wenn einem Zuverlässigkeit wichtig ist 😕

05. Dez. 2017, 10:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Donga-Durach

Frage: Month 13 is out of bounds